Plakat

Hallo,

welches Equipment benötige ich um Fotos zu schießem um diese später dann für einen Plakatdruck zu verwenden (A1). Tut's da nicht auch ne gute Spiegelreflex.

Freue mich auf jede Antwort !

Daniel
Re: Plakat
Hi, Daniel!

Es kommt ganz drauf an, was Du ablichten willst. Tabletop oder Architektur mit vielen kleinen Details wirst Du wohl mindestens mit einer Mittelformat-Kamera fotografieren müssen (6x6 ist da noch zu wenig, weil Du für eine A-1-Plakat was wegschneiden mußt und es bleibt nur 4,5x6cm übrig. Eine 6x7, 6x8 oder 6x9 (Fuji, Bronica, Mamiya, Linhof und div. Laufboden-Schönheiten wie Horseman) oder sogar eine Großformat-Kamera (4x5inch = ca. 10x12,5cm) mit ihren Verstellmöglichkeiten (Architektur!) sind da anzuraten.

Wenn es um Menschen, Mode, Landschaft, Stimmung usw. geht, kann es auch KB sein. Wenn Du hier Wert auf möglichst gute Schärfe legst, solltest Du niedrigempfindliche Filme nehmen (50 ASA), da ist das Korn sehr fein. Es gibt sogar einen Kodak-Ektar-25-Negativfilm. Fixbrennweiten bringen ein weitere Plus an Schärfe, sind aber bei modernen Autofocus-Kameras nicht mehr ganz "en vogue" = das Sortiment ist nicht berauschend im Vergleich zu "früher" und sie sind schweinisch teuer.

Oder Du hältst es mit manchen zeitgenössischen Modefotografen und Werbegestaltern, die Unschärfe und Korn und Reflexe zum Stilmittel gemacht haben - es sollte nur glaubhaft zum Thema passen und nicht einfach dilettantisch aussehen!

Gruß, Dietmar
Re: Plakat
Die Frage ist nicht die Plakat größe sondern der Qualitätsanspruch an das Plakat. Soll es ein 'wertvoller'Druck sein muss es auch eine Großformatkamera sein. Ansonsten geht auch Kleinbild 35mm mit Filmen ab 100 abwärts.


Hans
Re: Plakat
Kodak Ektar 25 und ein gutes STativ......habs bis A0 benutzt!!!