Raue Mundwinkel durch Zahnpasta!? Welche Zahnpasta bei Parodontitis?

Hallo,

ich bin mir ganz sicher, dass ich raue Mundwinkel von Zahnpasta bekomme. Es ist „nur“ der rechte Mundwinkel betroffen. Als Rechtshänder hängt die Bürste wohl eben mehr im rechten Mundwinkel und da kommt auch mehr Zahnpasta raus.

Lt. der letzten Blutuntersuchung fehlt mir nichts. Alles tippi toppi!

Jetzt benutze ich schon zwei Zahnpasten, die wohl gut sein sollen, wenn man mal ne Parodontosebehandlung hatte, empfindliches Zahnfleisch hat, freiliegende Zahnhälse hat … Die habe ich gezielt ausgesucht, da diese weder Sodium Lauryl Sulfate noch Propylene Glycol enthalten. Letzteres verursacht bei mir Migräne. Ersteres soll wohl nur aufschäumende Wirkung haben und so kontraproduktiv das wohl ist, da es in vielen anderen Zahnpasten bei Zahnfleischproblemen enthalten ist, sogar das Zahnfleisch angreifen.

Jetzt weiß ich natürlich nicht, was genau in diesen beiden Zahnpasten, die ich benutze, drin ist, was raue Mundwinkel verursacht.

In der einen ist enhalten:

Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Hydroxyethylcellulose, Olaflur, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Aroma, Sodium saccharin, CI 77891, Fluorid 1400 ppm

Die andere enthält:

Aqua, Hydrated Silica, Glycerin, Sorbitol, Hydroxyethylcellulose, Aroma, Cocamidopropyl betaine, Olaflur, Sodium Gluconate, Stannous Chloride, Alumina, Chitosan, Sodium saccharin, Sodium fluoride, Potassium Hydroxide, Hydrochloric Acid, CI 77891, Fluorid 1400 ppm.

Was meint ihr bitte, an welchem/n Inhaltstoff/en das liegen könnte?

Welche anderen Zahnpasten sind bei Zahnfleischproblemen, freiliegenden Zahnhälsen, Parodontitis gut, die diese/n Inhaltsstoff/e nicht enthalten?

Danke.

Gruß

Bud

Hallo,
es gibt vielleicht welche, die das Problem langsamer vergroessern als andere Zahnpasten. Eine Problemloesung wuerde ich nicht erwarten, noch nie davon gelesen. Ebenso bei der Auswahl der Zahnbuerste. (bin medizinisch Laie)

Das macht mich jetzt neugierig. Wie kommst du darauf, dass Proplylenglykol bei dir Migräne auslöst und wie hast du es herausgefunden?

Bin selbst arg mit Migräne vorbelastet, daher die Frage.

Google. :wink:

Zufallstreffer.

Ich hab immer mal Mundspülung abends genommen und am nächsten Morgen Migräne gehabt. Ich konnte mir das nie erklären. Warum über Nacht? Seit dem ich keine Mundspülung mehr nehme und auch keine Zahnpasta mit Propylene Glycol mehr, habe ich deutlich weniger Migräne.

Hi,

habe ich auch, aber selten- Lippenpflege, nicht die Lippen zu oft mit Speichel befeuchten, auf Vitamin B und C, Eisen, Zink in der Ernährung achten.

die Franzi

1 Like