Redaxo - Alternativen?

Hallo,

CMS gibt es ja wie Sand am Meer. Genau wie PKWs :smile: Bei den PKWs glaube ich kann man sagen, es gibt 5 bis 10 Marken, die zu den TOP Herstellern geh├Âren.

Wie ist das bei CMS? Ich kenne Joomla! recht gut, Wordpress ein wenig, und TYPO3 minimal. Das sind die bekannten, denke ich.

Wer kennt z.B. Redaxo? Welchen Stellenwert hat Redaxo heute (und morgen?). Ich bin da zuf├Ąllig drauf gesto├čen.

Welches System w├╝rdet Ihr empfehlen (warum und f├╝r welchen Zweck?) f├╝r private Websites, die ggf. dann aber auch mit GB, Forum, Blog (KommentarÔÇŽ) erweiterbar sein sollen (idealerweise durch zuschaltbare Optionen, ohne erst was installieren zu m├╝ssen).

Was ist mit Shopfunktionalit├Ąt? Welches CMS k├Ânnen sowas und sind dann auch f├╝r gesch├Ąftlliche Seiten (egal ob mit oder ohne Shop) einsetzbar? Oder ist Shop immer nur ausschl. Shop, und hat normalerweise NICHT die Funktionen eines CMS?

Wie machen das denn die gro├čen Firmen? Mit welchen Systemen arbeiten die?

Danke.

Hallo,

CMS gibt es ja wie Sand am Meer. Genau wie PKWs :smile: Bei den
PKWs glaube ich kann man sagen, es gibt 5 bis 10 Marken, die
zu den TOP Herstellern geh├Âren.

m├Âglich. Nur: Top-Hersteller f├╝r welche Anforderung? Smart als Familienkutsche?

Wie ist das bei CMS? Ich kenne Joomla! recht gut, Wordpress
ein wenig, und TYPO3 minimal. Das sind die bekannten, denke
ich.

Was nat├╝rlich erstmal v├Âllig ohne Aussagekraft ist ÔÇŽ

Wer kennt z.B. Redaxo? Welchen Stellenwert hat Redaxo heute
(und morgen?). Ich bin da zuf├Ąllig drauf gesto├čen.

Entspricht es Deinen bzw. den Anforderungen des Projekts?

Welches System w├╝rdet Ihr empfehlen (warum und f├╝r welchen
Zweck?) f├╝r private Websites, die ggf. dann aber auch mit GB,
Forum, Blog (KommentarÔÇŽ) erweiterbar sein sollen
(idealerweise durch zuschaltbare Optionen, ohne erst was
installieren zu m├╝ssen).

F├╝r privaten Kram w├╝rde ich das System nehmen, was den eigenen Andorderungen am n├Ąhesten kommt und dabei einen nicht zu hohen Lernaufwand mit sich bringt, die Ausgabe von validen HTML erm├Âglicht (ja, das scheint nicht selbstverst├Ąndlich) und im Idealfall ├╝ber eine gute Community verf├╝gt.

Was ist mit Shopfunktionalit├Ąt? Welches CMS k├Ânnen sowas

├ťber Erweiterunge k├Ânnen das viele, die Frage ist: Wie gut?

und sind dann auch f├╝r gesch├Ąftlliche Seiten (egal ob mit oder
ohne Shop) einsetzbar?

Wo w├╝rdest Du da unterschieden? Ob privat oder gesch├Ąftlich ist doch schnuppe, allerdings kann ich mir einen Shop nur schwer privat vorstellen. :wink:

Oder ist Shop immer nur ausschl. Shop, und hat normalerweise NICHT :die Funktionen eines CMS?

Ganz wie Du willst. Nehmen wir Mal TYPO3. Da kannst Du eine Shopfunktionalit├Ąt ├╝ber Extensions wie tt_products, commerce, multishop oder andere einbringen. Du kannst es aber auch mit einem kompletten Shopsystem wie Magento oder Oxid verheiraten. Ob, und wenn was da passt, l├Ąsst sich ohne Anwendungsszenario schwerlich sagen.

Umgekehrt hast Du in Shopsystemen wie den genannten auch rudiment├Ąre CMS-Funktionalit├Ąten.

Wie machen das denn die gro├čen Firmen?

Welche? Die, welche die Systeme einrichten, oder die, welche sie nutzen? Und: Ja, das ist ein Unterschied, denn ein Unternhemen wird seine Produkte wohl nur in einem Shop anbeiten, die Firma, welche es eingerichtet hat aber m├Âglicher Weise verschiedene Systeme anbieten.

Mit welchen Systemen arbeiten die?

Im Idealfall die passenden. Manche setzen auch ma├čgeschneiderte L├Âsungen ein. Zu finden ist in jedem Fall alles, was am Markt ist.

F├╝r eine CMS-├ťbersicht kannst Du ja Mal hier schauen:
http://www.cmsmatrix.org/matrix/cms-matrix

Danke.

Gerne

osmodius

Hallo,
danke.

Ich sehe, das ist ziemlich komplex, und Fragen k├Ânnen nicht einfach beantwortet werdenÔÇŽ

ÔÇŽdanke f├╝r den Link, schaue ich mir an.

Gr├╝├če
J

Redaxo ist das beste und nutzerfreundlichste CMS, das ich kenne. Wir verwenden es seit Jahren f├╝r unsere Webseiten und die unserer Kunden. Davor habe ich Erfahrungen mit Wordpress, Joomla und Typo3 machen d├╝rfen (m├╝ssenÔÇŽ). Kein Vergleich zu Redaxo. Das CMS ist sehr schlank und l├Ąuft auch noch sorgen- und fehlerfrei, wenn man nicht jedem Update hinterher rennt (was man von vielen anderen CMS leider nicht behaupten kannÔÇŽ). Unsere Kunden bekommen bei der ├ťbergabe eine Einweisung und k├Ânnen fortan ohne Probleme selber Artikel und Bilder einpflegen.