Reizdarm. Reinöl verursacht extremes würgen, hilft aber. Was tun?

Hallo.
Ich hoffe ich habe die richtige Kategorie gewählt. Hab mich nur für diese Frage jetzt angemeldet, weil ich Hilfe erhoffe.
Ich leide seit meiner Jugend am Reizdarmsyndrom. Jetzt habe ich in einer Reinöl Therapie, zumindest für mich, eine Lösung gefunden die mein Leiden mehr als halbiert.
Ich kriege das Zeug aber nicht durch den Hals. Es sind nur 2x am Tag 3 Tropfen aber es schmeckt grauenvoll und zwar so, dass ich das Würgen bekomme. Sicher reagiere ich über, aber ich kann es ncht ändern. Es sind Kräuter im Grunde. Sollte gehen. Geht aber nicht.

Was tue ich? In Milch, in Quark, in Brot zuletzt sogar mit dem Wattestäbchenrohr in den Hals getropft. Extremes Würgen ist die Folge.

Nur wer sich mit Reizdarm auskennt weiß dasdie gefühlte halbierung des Leidens ein riesenerfolg ist. Ich kann wieder mal 2 bis 3 Stunden raus gehen. Ich kann nicht drauf verzichten! Es muss doch wohl einen Weg geben ein ekeliges Öl durch den Hals zu bekommen?
Bitte alles vorschlagen. Ich teste alles!
Im voraus schon mal Danke für Ihre Hilfe!

Kaufe dir eine Packung Knoblauch-Kapseln, Spritzen und Kanülen.

Stech diese Weichkapsel an und sauge etwas von der Knoblauchbrühe ab, spritze es über den Zaun zum Nachbarn.

Nimm dann die gewünschte Menge Reinöl und appliziere sie in die so teilentleerten Kapseln.

Die Kapsel ist zwar angestochen, aber da wird kein Öl herausfließen, weil das Mini-Loch in dem wiechen Material sich quasi selber schließt.

Probiere vorher, wie du eine Knoblauchkapsel verträgst. Vielleicht bewirkt die alleine ja auch schon eine Linderung, dann bleib bei den Knoblauchkapseln.

9 Like

Superidee von Xstrom! Diese Kapseln gibt´s aber auch als Leerkapseln:
https://www.medpex.de/capsulae-operculatae-kapseln-nr-2-0-37-p175656
oder da bei verschiedenen Anbietern.
https://www.amazon.de/PsoriasisEX-1-000-transparente-Leerkapseln-Gelatine/dp/B005VQEVUI ramses90

6 Like

Auf die Idee bin ich nie gekommen. Ich nehme sogar solche Kapseln, wenn auch mit Omega 3.
Und angepiekst bleibt das Öl trotzdem drin? Seber mal so etwas probiert?
Wenn das klappt wäre das mein Tipp des Jahres!! Vielen Dank! Werde ich in jedem Fall probieren.
Verkaufen Apotheken Spritzen an Jedermann? Man wirkt dann ein wenig Drogenabhängig, aber gut… :slight_smile:

Ramses90 Auch hier vielen Dank. Hätte nicht gedacht, dass so etwas zu kaufen ist. Was machen Andere denn damit? 100 ist ja mal eine Menge, die man mal testen kann.
1000, wie bei Amazon würde ja über 2 Jahre reichen. Fraglich ob die nicht von der Luftfeuchte zu einem Klumpen werden. Erfahrungen damit?

Das ist die Frage. Je nachdem wie zäh das Öl ist, muss auch die Kanüle dick genug sein und das Löchlein entsprechend größer.
Das kann man aber alles umgehen wenn man die Kapseln nimmt die nicht angestochen werden müssen sondern auseinander gezogen werden müssen, Öl rein, zsammenstecken, schlucken. Aufpassen , dass ja kein mü des Öls aussen dran ist! Sonst speist - würgste wieder und gibst den Kapseln die Schuld, denn die wären wirklich die Alternative um Deine Abneigung zu überwinden. ramses90

Tupperdose! Ramses90

Ja, machen sie problemlos. Ich brauche öfter mal Spritzen für mein Aquarium und meine Papageien - war noch nie ein Thema, auch mit Kanüle.
„Normale“ Kanülengrößen haben sie auch oft da, exotischere Modelle müssen vielleicht bestellt werden und es könnte Mindestabnahmemengen geben. Was die richtige Größe angeht, müsstest Du mal schauen, was die ideale Balance zwischen kleinem Loch und großem Querschnitt zum Abziehen des möglicherweise zähen Öls ist.
Es gibt auch stumpfe Kanülen (=vorne nicht angeschrägt wie eine „schneidende“ Kanüle), aber die hat zumindest meine Apotheke nicht vorrätig.
Spritzen gibt es mit verschiedenen Volumina, da dürfte Dir aber was Kleines reichen.
Ich sage immer, was ich brauche, und oft macht es den Apothekenangestellten richtig Spaß, mit mir zusammen auszutüfteln, was für meinen Bedarf ideal ist.

1 Like

Ich bedanke mich ganz herzlich.
Heute meine falsche Scham überwunden und eine Spritze erworben. Es klappt recht gut.
Ich habe aber dennoch auch diese Leerkapseln bestellt.
Ich weiß nicht wie es mit der Sterilität ist. Ob und wie lange ich eine Spritze verwenden kann.
Das könte ins Geld gehen.
Aber in jedem Fall hat sich die Anmeldung hier für mich gelohnt.
Auf die eine, oder Andere Weise habe ich eine Lösung denke ich.

Vielen Dank.

1 Like

Du brauchst doch dafür keine sterile Spritze, oder sterilisierst du auch dein Besteck vor dem Essen?

1 Like

Nein, nur wenn eine Spritze eine Woche benutzt wurde und nicht wie Besteck in die Spülmaschine kann, gehe ich doch lieber auf Nummer sicher. :wink:

Das würde ich erstmal testen. Außerdem kannst du sie halt regelmäßig kurz in Wasser abkochen.

Kannst du nicht einen ganzen Vorrat (vielleicht für zwei Wochen) an Kapseln herstellen und im Kühlschrank lagern?
Und dann die Spritze zerlegen und im Geschirrspüler reinigen.
Mit der Kanüle selber geht das natürlich nicht, die müsstest du mit der Spritze mehrfach durchspülen.

Ich hatte das gleiche Problem. Der Reinöl Therapie war Teil meiner alternativen Krebstherapie und die Reizdarmlinderung war nur eine willkommene Nebenwirkung.
Ich kann sehr gut nachfühlen, was das für ein Gewinn an Lebensqualität bedeutet.
In dem Selbsthilfeforum haben sich die Leerkapseln sehr schnell durchgesetzt.
Auch die meisten Heilpraktiker verweisen darauf. Du wirst damit auch klar kommen.
Willkommen zurück im gesellschaftlichen Leben. :wink:

Spritzen gehen ins Geld? Was für eine Spritze haben sie Dir verkauft? In meiner Apotheke zahle ich für kleine Spritzen deutlich unter einen Euro…
Die Spritze muss nicht steril sein, allerdings kann sie durch das Öl angegriffen werden. Das Risiko ist bei Spritzen mit so einem schwarzen Gummiteil auf dem Stempel größer. Die Spritzen komplett aus weißem/ durchsichtigem Plastik sind da vielleich etwas unempfindlicher. Aber gerade die sind echt billig. Du brauchst ja auch keine große Spritze, sondern irgendwas zwischen 1 und 10 mL sollte gehen, gerade wenn es nicht so genau sein muss sondern Du tropfenweise abmisst. Aber auch die Insulinspritzchen sind recht billig (ich kriege die oft vom Tierarzt mit, der sie mir weiterberechnet, und sie sind immer sehr bezahlbar).

Heute sind die Leerkapseln angekommen.
Ich muss sagen: Das isses. Die werden ganz einfach gesteckt. Gut, in der Größe habe ich mich vertan, aber ansonsten die ideale Lösung. Sicher nicht nur für Reinöl, sondern für alles, was übel schmeckt.
Ätherische Öle lösen auch die Kapseln nicht auf. Also habe ich jetzt mal testhalber 10 Kapseln mit Traubenzucker halb gefüllt und das Öl dazugegeben. Am Ende des Tage kann ich sagen, dasss das Öl gebunden wird, und somit nicht aus der Steckverbindung tropft. Ich kann also eine Woche im vorraus Vorbereiten.
Supper! Danke, danke!!