Sex im Alter?

Dass Du Sodbrennen bekommst, wenn der dich anfasst, ist auf gar keinen Fall normal. War das schon immer so?

Für das Protokoll, Scalpello gefällt der Kommentar nicht und nun verbleibt die Frage, ob er so ein Verhalten, wie das geschilderte im Gegensatz zu mir sexy und cool findet.
Und wenn ja mit welcher Rechtfertigung so ein sich gegenleistungslos versorgen lassendes Verhalten in Ordnung sein soll.

frisch gewaschen - ihm einen blasen-auch mal gut-oder? :innocent:

Hallo Simone, hab gerade deinen Kommentar nochmal gelesen. Bei uns/mir ist es leider nicht besser geworden. Ganz im Gegenteil. Ich habe ihm heute erklärt, dass er von mir nicht verlangen kann, dass ich abends ‚Lust‘ habe, wenn er den ganzen Tag nur herumjammert, wie krank er ist und wie schlapp und, und, und. Aber abends - da ist er plötzlich fit und möchte. Ich habe gesagt, dass das so nicht läuft. Ich arbeite den ganzen Tag über in Haus und Garten und er macht nichts, wirklich absolut nichts! Jetzt ist er sauer, sagt, er habe ein Recht darauf und wenn ich nicht will, dann muss ich ihm eine andere zugestehen und ab jetzt macht jeder das, was er will. Er redet nicht mehr mit mir und geht mir aus dem Weg. Das ist doch keine Lösung - wir leben doch nicht mehr im Mittelalter, wo eine Frau das machen muss, was ihr Mann will (ob es ihr gefällt oder nicht). Was soll ich machen? Ich habe leider niemanden, mit dem ich darüber reden kann. Wo kann ich sonst noch Hilfe bekommen. Ich kann diese Situation bald nicht mehr ertragen.
Danke!!

Ja, ich denke, er will eine Trennung. Ich bin doch nicht seine Leibeigene! Eigentlich verstehen wir uns schon, wir haben auch gleiche Interessen und Hobbies. Aber in diesem Punkt geraten wir halt immer aneinander. Er besteht auf seinem ‚Recht‘ und ich sehe das nicht mehr ein. Ich habe doch auch Rechte! Ich denke auch, dass es mir alleine besser gehen würde - aber den letzten Schritt scheue ich doch. Vielleicht Angst vor dem Gerade der Leute (er würde mich überall schlecht machen; hat er bei seiner ersten Frau auch gemacht). Und alle Freunde, die nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen, macht er auch schlecht. Nur er ist der Gute, dem ja immer so übel mitgespielt wird! Ich bin jetzt wirklich am Ende und weiß nicht mehr, was ich tun soll. Manchmal möchte ich eigentlich gar nicht mehr weiterleben!

Dem Pascha einen Tritt in die von der Natur dafür vorgesehene Stelle verpassen, Dich scheiden lassen und dir was Besseres suchen.

Es gibt Leute, bei denen einem etwas dran liegen sollte, was sie über einen äußern, und es gibt Leute, bei denen es einem scheißegal sein sollte, was sie über einen äußern. Dein Nochmann gehört eindeutig in letztere Kategorie

Hallo Victoria,

zuerst solltest Du auf die Frage antworten: warum willst du keinen Sex mit deinem Mann? Wenn Du die Antwort kennst, dann findest Du die Lösung.
Viel Erfolg!

  1. Was ist normal? Jeder Mensch ist anders. Bei manchen bleibt die Lust vorhanden, bei vielen - meines Wissens nach - nicht
  2. Du entscheidest über deinen Körper und was du damit machen bzw machen lassen willst. Selbst wenn es „normal“ ist, dann ist es noch lange kein Grund dafür, das zu machen, wenn du es nicht willst

Und pass dabei bloß auf dein Haus auf. Wie habt ihr das bei Eheschließung geregelt? Oder war die Liebe wiedermal zu groß für „solch materialistischen Gespräche und Regelungen“
Nicht dass Du ihm noch ein Haufen Geld hinterher werfen musst, damit Du irgendwann mal in Ruhe und Frieden allein mit dir, vielleicht Bekannten und Freundinnen zufrieden leben kannst.
Letzteres wünscht Dir, verbunden mit Alb-Gruß
Renate