Telefonproblem

Hallo.
Verwendetes Gerät NeffosC5 von Tplink.
Tja… und nun der seltsame Fehler. Wenn ich telefoniere, hört mich keiner, wenn die Freisprechfunktion aus ist. Ist siean, kein Problem mehr. Ich meine damit keine externe Vorrichtung wie Headsets.
Was kanns sein? Hardware ja wohl kaum, dann ginge doch wohl auch mit Greisprecher nix?
Gruß LB

Hallo,

das NeffosC5 besitzt zwei Mikrofone: eines oben bei der Kopfhörer-Buchse, eines unten bei der USB-Buchse.

Ich kenne Telefone, die beim Telefonieren am Ohr für die Sprache nur das untere Mikrofon benutzen und alle weiteren, um Störungen von außen aus dem Signal heraus zu rechnen.

Es besteht also die Möglichkeit, dass das untere Mikrofon defekt ist und beim Freisprechen auch das obere Mikrofon (in Deinem Fall als einziges) benutzt wird. Hast Du das Telefon schon mal neu gestartet? Gibt es für das Telefon ein Firmware-Update?

Grüße
Pierre

Das erklärts natürlich. Ich wusste nicht, dass es 2 Mikros gibt. Wahrscheinlich hat das untere dann einfach nen Schaden.
Gerät wird nachts ausgeschaltet. Neustart also täglich.
Firmwareupdates weiß ich nicht.

Ich wusste, dass viele Hersteller mehrere Mikros einbauen. Und warum. Also kurze Google-Suche. Und voilà!

Dann gib ihm Schläge. Es kann nämlich auch nur eine Kontaktschwäche sein, die man durch kräftige Erschütterungen beseitigen könnte. Etliche Gigaset-Telefone mit Mikrofon- oder Hörkapselproblem habe ich schon durch einen Schlag auf die Schreibtischunterlage jeweils zeitweilig reparieren können.

1 Like

Der Schaden kommt vermutlich auch von nem Schlag, kann also gut sein.

Ich dachte nicht, dass in Neffos- Geräten, die ja eher günstig sind, 2 Mikros eingebaut werden. Das spricht aber für die Qualität dieser Geräte.

1 Like