Übergewicht lebensgefährlich, auch, wenn es schon Jahre besteht?

Liebe Leute, wie ist das? LG

gerade dann !
je länger desto schlimmer.

3 Like

Warum, lieber Duck?

Steter Tropfen. Verstehste?

2 Like

Ja. Aber, wenn jemand stirbt, den man mochte, ist das sehr schlimm.

Du vermischt zweierlei.

Warum das?

Deine Psyche und seinen Körper.

Er war mir sehr viel wert.

Fühlst Du Dich wohl?

Nein. Und sie muss lernen, im Kopf nicht alles zu vermischen. Dann erst kommt sie weiter.

3 Like

Kever, die Frage ist überflüssig.

Weil Übergewicht zuviel Fett im gesamten Körper ist. Das Herz, die Lunge, alle Organe und die Muskeln und Knochen wachsen nicht mit. Und müssen, klein wie sie bleiben, immer mehr Masse (Fett) bewegen und am Leben halten. Das zu viele Fett selber tut gar nichts an Arbeit. Es ist schlicht und einfach stinkefaul.
Irgendwann sind die anderen Teile des Körpers am Ende. Sie mussten ja immer mehr arbeiten als sie eigentlich konnten. Dann brechen sie eins nach dem Andern zusammen. Werden krank und kränker. haben trotzdem immer noch das viele faule Fett zu versorgen und werden dann halt Eins nach dem Andern weiter krank und kränker.
„Gesund“ bleibt nur das Fett, alle Anderen hören irgendwann mit der Arbeit auf. Dann stirbt man.
Letztendlich am Übergewicht in Form von faulem Fett.
LG
Amokoma1

2 Like