Untermieterin zahlt miete nicht bis mein freund auszieht!

Hallo,

Ich bin Hauptmieterin einer 3 Zimmerwohnung und habe seit 6 monaten eine untermieterin zu Wg zu ziehen lassen, nun wohnt auch mein freund bei mir mit dem ich mir mein Schlafzimmer teile.

Als meine mitbewohnerin mir mitteilte dass sie meinen freund als Mitbewohner nicht akzeptiert und darauf besteht dass er auszieht, teilte ich ihr mit dass ich ihren Wunsch nicht nachgehen werde und dass eben mein freund bei mir bleibt, daraufhin zahlte sie fortlaufend keine miete und ihr zimmer hat sie weiterhin in nutzung!

Frage: was kann ich tun um die miete bis zur fristgerechten K├╝ndigung doch zu erhalten.
Vielen dank im Vorraus!
Mfg. Nana

nun Miete zu bekommen ist nicht immer was leichtes. Wenn sich eine Partei weigert hilft nur der Rechtsweg. Da ist aber auch nicht zu 100 % sicher dass man dann das Geld bekommt, was sicher ist man sorgt nur noch für mehr Ärger.

Als Anfang kann man mit einen gerichtlichen Mahnbescheid vorgehen. Dieser l├Ąsst sich Online erstellen.

und kostet auch um die 40.-ÔéČ die man allerdings wieder bekommt wenn der Richer die Mitbewohnerin zur Zahlung verdonnert. ramses90

Ist das Zimmer m├Âbliert?

Ja das zimmer ist m├Âbeliert!

Hallo,

Deine Untermieterin hat grunds├Ątzlich keinerlei Forderungen zu stellen bez├╝glich von Personen, die Du in die von Dir genutzten R├Ąume aufnimmst. Das Ansinnen Deiner Untermieterin ist einfach nur unversch├Ąmt, sofern sie keine konkreten schwerwiegenden Gr├╝nde vorzubringen hat.
Wenn die Untermieterin keine Ruhe gibt, kannst Du Ihr ganz leicht gem. ┬ž 549 Abs. 2 Nr. 2 BGB
https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__549.html
in Verbindung mit ┬ž 573c Abs. 3 BGB
https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__573c.html
ohne Angabe von Gr├╝nden heute noch (schriftlich) zum 31.07., ansonsten zum 31.08. k├╝ndigen, um den Schaden gering zu halten.

&tsch├╝├č
Wolfgang

2 Like

Dann ist die K├╝ndigungsfrist immer am 14. zum Monatsende, wenn du sie loswerden willst

Die Antwort von @Albarracin gef├Ąllt mir besser, zumal heute der 15. ist und er Recht hat:
ÔÇ×(3) Bei Wohnraum nach ┬ž 549 Abs. 2 Nr. 2 ist die K├╝ndigung sp├Ątestens am 15. eines Monats zum Ablauf dieses Monats zul├Ąssig.ÔÇť

2 Like

Hallo Albarracin,

wenn ich ihr zum 01.08.2020 k├╝ndige, muss ich die k├╝ndigungsfrist von 3 monaten abwarten oder kann ich ihr fristlos k├╝ndigen?

MfG. Nana

Bitte kl├Ąre erst mal, welche Frist gilt !

Ist das Untermietzimmer m├Âbliert gewesen ? Also deine M├Âbel drin, oder war das leer und Mieterin hat ihre M├Âbel mitgebracht ?

Wenn m├Âbliert, dann gibt es die kurze Frist, sp├Ątestens zum 15. des Monats zum Monatsende. Also Frist etwa 14 Tage k├╝rzestm├Âglich.
Das w├Ąre aber schon vorbei. Wenn Du ihr heute die K├╝ndigung ├╝bergibst(schriftlich !) mit Termin 31.8. 2020 , dann muss sie sp├Ątestens dann ausziehen.

War das Zimmer leer (Bodenbelag kann drin gewesen sein) dann musst Du die 3-monatige Frist beachten(also ganz normale Frist)

Aber du k├Ânntest ja sicherlich auch fristlos k├╝ndigen, weil mehr als 2 Monatsmieten ausstehen ?

MfG
duck313

da sie seit diesen monat keine miete gezahlt hat, kann ich ihr r├╝ckwirkend zum beginn diesen monats k├╝ndigen und somit die 3 monatsk├╝ndigungsfrist einhalten ???

mir ist eingefallen dass ich ihr das zimmer unm├Âbeliert vermietet habe!!!

MfG Nana

Dieser Zahlungsverzug reicht noch nicht f├╝r eine au├čerordentliche K├╝ndigung aus. Wegen Corona gibt es zur Zeit eventuell noch Sonderregeln - da m├Âge jemand etwas schreiben, der sich damit auskennt.

Man kann nicht r├╝ckwirkend k├╝ndigen.

Ich halte die geschilderte ÔÇ×ErpressungÔÇť (nicht im strafrechtlichen Sinn!) aber f├╝r ein Verhalten, dass die Fortsetzung des Mietverh├Ąltnisses f├╝r dich unzumutbar erscheint.
Nach anwaltlichem Rat k├Ânnte man deswegen vielleicht eine au├čerordentliche und fristlose K├╝ndigung aussprechen. Wenn die Untermieterin mit zwei Monatsmieten hintereinander in Verzug ist, sollte die au├čerordentliche fristlose K├╝ndigung ausgesprochen werden UND zus├Ątzlich ÔÇ×hilfsweiseÔÇť die ordentliche K├╝ndigung mit gesetzlicher Frist.

Nochmal: Wenn die Untermieterin ÔÇ×coronabedingtÔÇť Zahlungsschiwerigkeiten hat (oder das glaubhaft versichert), dann mag es zur Zeit Sonderregeln geben.

ÔÇŽ und wenn die Frau Geld hat.

Auf jeden Fall w├╝rde ich ihr mal einen Brief schreiben und den Empfang quittieren lassen. Wenn sie das nicht tut, dann einen Einschreibebrief, der m├╝sste dann aber wohl eigenh├Ąndig sein. Die Kosten daf├╝r w├╝rde ich direkt mit auf die Rechnung setzen.

Wozu?

Es gibt einen Mietvertrag.
Darin stehen Zahlungstermine.

Eine Mahnung ist daher nicht n├Âtig. Ebenso ist eine Androhung irgendwelcher Konsequenzen vielleicht pers├Ânlich befriedigend, aber dank recht klarer gesetzlicher Regeln vollkommen unn├Âtig.

Wie immer der Hinweis: Wer den Zugang eines Schreibens UND den Inhalt beweisen will, der beauftragt den zust├Ąndigen Gerichtsvollzieher.

Was ich mal gemacht habe:
Formular ÔÇ×Antrag auf Erlass eines MahnbescheidsÔÇť im Schreibwarenladen gekauft und ausgef├╝llt.
Das Ganze kopiert und dem Schuldner zusammen mit einer Rechnungskopie und dem Mahnschreiben zugeschickt. Klare Ansage: Ich habe das Formular, ich habe es ausgef├╝llt. Ich schicke es in sieben Tagen zum Amtsgericht. Letzte Chance, nun zu zahlen.

2 Like

ja vertippt, aber da ihr einfiel, da├č sie das Zimmer doch unm├Âbliert vermietet hat ist die Frist ohnehin hinf├Ąllig.

Manche Anmerkung nach einem Zitat ist so ├╝berfl├╝ssig wie ein Kropf.
Dann wird die Forderung tituliert und man bekommt die Kohle irgendwann innerhalb der 30 Jahre die dieser Titel G├╝ltigkeit hat, samt Zins und Zinseszins. ramses90

1 Like

Der Coronaschutz lief zum 30.06.2020, ab da muss wieder p├╝nktlich bezahlt werden. Der Schutz der Forderungen aus der Zeit davor L├Ąuft aber noch bis Juni 2022

1 Like

dankesch├Ân f├╝r die info, dass hat mir gut weiter geholfen!

MfG. Nana