Upgrade von Win7 auf Win10 - unsinnige Akkumeldung

Hallo,
ich habe mein (wenn auch altes) Laptop von Win 7 auf Win 10 gehoben.
Das Laptop ist am Stromnetz angeschlossen. Der Akku ist defekt.
Unter Win7 war das kein Problem.
Nun bekomme ich unter Win10 aber nach ca. 30 min eine Meldung:
„Akkustand niedrig“. Der PC sperrt dann und fährt runter.
Wie kann ich das vermeiden und woran liegt das.

Vielen Dank
Kitt

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.

Hi!

Vergiß mal die erste Antwort - wenn ein Gerät unter Win7 gelaufen ist, läuft es genauso - manche sogar besser - unter Win 10.

Zuallererst solltest du überprüfen, ob ev. sogar im BIOS der Akku deaktivierbar ist - oder noch besser, ob der Akku rausgenommen werden kann.

Andrerseits kannst du in den Energieeinstellungen in der Systemkonfiguration hier Abhilfe schaffen - da ich jetzt gerade keinen Zugriff darauf habe, kann ich dir auch nicht auswendig sagen, welche Einstellungen das sind und wie du darauf hinkommst.

Grüße,
Tomh

2 Like

Vielen Dank.
Ich gehe dann mal ins BIOS.

Versuch mal bei den AKku neu zu kalibrieren

Das wird wohl wenig helfen: