Vergesslichkeit

Guten Tag,
ich bin 68 Teilzeitrentner und noch tätig als selbstständiger kaufm. Geschäftsführer, arbeite mit viel dem Computer.
Seit einiger Zeit habe ich eine spezifische Vergesslichkeit bei Namen. Ich teste mich selbst besonders mit Namen bekannter alter und neuer Schauspieler, Politiker und Persönlichkeiten des täglichen Lebens, ich sehe den Menschen/Gesicht vor mir, "ich habe den Namen auf der Zunge, im Gedächtnis, aber irgendwie ist da eine Blockade der Name fällt mir zum Aussprechen nicht ein. Einige Zeit später komme ich meistens nicht immer auf den Namen. Ich empfinde diese Vergesslichkeit als sehr störend. Auch eine leichte Kurzzeit-Vergesslichkeit passiert mir täglich. Also im Schlafzimmer fällt mir eine Idee ein, irgendetwas zu holen oder zu machen in der Küche, bin ich dann in der Küche angelangt habe ich keine Ahnung, was ich hier wollte, nach ein paar Minuten fällt es mir dann meistens wieder ein. Ist das der Anfang von Demenz? Oder ganz normal? Meine Interessen, sind die Arbeit mit dem Computer, Internet, Fotografieren, kann mit allen gängigen Programmen mit Spass umgehen und arbeiten.
Wer kennt sich mit meinem Problemen aus?
Wolfsem
Re: Vergesslichkeit
Guten Tag,
leider kann ich ihnen da nicht weiter helfen tut mir leid.