Vogelschlag am Balkonfenster vermeiden

Liebe Experten!

Leider ist es nun schon zum zweiten Mal passiert, dass ein Vogel gegen mein Balkonfenster geflogen ist.

Was hilft dagegen?

Ich kenne die Aufkleber von Greifvogelsilhouetten, die will ich aber nicht an meinem Fenster haben. Es gibt auch Kolibris, Schmetterlinge, Fenstertattoos etc. Sind diese Alternativen denn genauso wirksam?

Was kann ich nehmen, das gleichzeitig etwas dekorativ ist?

Danke und Gruß, Diva

Kauf dir einen Adler, den du auf dem Balkon hälst. Wirkt Wunder!

P.S.: Adler sind manchmal etwas mürrisch, aber ansonsten friedliche und verträgliche Zeitgenossen!

3 Like

Hallo Diva,
schaffe dir eine Katze an, die auf den Balkon darf.
Deren Anwesenheit scheint sich unter Vögeln rumzusprechen . :wink:
Mao

Hi,

Fenster nicht so oft putzen. Wenn da etwas Dreck drauf ist, können die Vögel das sehen (hab ich gelesen).

Gruß T

1 Like

Moin,

Dreck.
Nachzulesen bei diversen Quellen, hier auch mal eine für „Naturschutzverbandskeptiker“:

„Bayerische Landesamt für Umwelt“

Eine einfache aber wirksame Strategie ist es, die Abstände für die regelmäßige Reinigung der Glas-
scheiben zu vergrößern, denn Staub und Pollen, die sich an den Scheiben festsetzen, absorbieren UV-
Licht.

Achso, noch vergessen:

Sind diese Alternativen denn genauso wirksam?

Die sind genauso UNwirksam. Denn:

Genauso wirksam sind Streifen oder Aufkleber in beliebiger Form, die Flecken frei lassen, die kleiner sind als eine Handfläche.

Also musste alternativ quasi das ganze Fenster zu kleben :wink:

HTH
J~

Hier steht alles Wichtige:
https://vswffm.de/index.php/faq
https://vswffm.de/index.php/projekte/glasfassaden
http://www.vogelwarte.ch/de/projekte/konflikte/voegel-und-glas
https://vogelglas.vogelwarte.ch/

1 Like

Grundsätzlich hilft alles, was die Fenster für Vögel besser sichtbar macht. Dreck, Aufkleber etc. Ob das jetzt ein Greifvogel ist oder irgendwas anderes, ist ziemlich egal. Die Silhouette an sich hat wenig Abschreckungseffekt.
Auch Gardinen/ Stores innen am Fenster können helfen, mag aber nicht jeder.
Es gibt auch „UV-Stifte“, mit denen man Muster auf die Fenster malen kann. Wir sollen sie kaum bis gar nicht sehen, die Vögel aber schon, weil sie besser im UV-Bereich sehen können. Vermutlich gibt’s das auch als Folie, und vielleicht auch fertig zugeschnitten als irgendwelche schwach bis nicht sichtbaren Silhouetten.

Hallo Diva,
weiß nicht ob meine Antwort noch relevant ist, aber anstatt diese Folien auf die Scheibe zu kleben könnte man doch auch eine Raubvogel-Attrappe im Balkonbereich anbringen.
Die dürfte doch auch die gleiche Wirkung haben, wäre je nach Anbringung sogar noch beweglich (durch Luftbewegung, wenn an einem Seil aufgehängt).
LG, Euti

1 Like

Danke, der Artikel ist ja wirklich super interessant!!

Die Taube auf meinem Balkon konnte ich übrigens zu einer Tierärztin bringen, die solche Tiere kostenlos behandelt. Sie ist einer Wildvogel-Auffangstation angeschlossen, hat immer bis 21 Uhr geöffnet und schon viele Tiere gerettet (bei mir war es jetzt die 3.Taube in 3 Jahren).

Das verträg sich nicht mit der veganen Lebensweise, die ich anstrebe.
Das Balkonfenster ja auch nicht.

Du sollst den Adler ja nicht essen!

1 Like