Vorderen Umwerfer ausbauen

Hallo,
Mein MTB hat vorne zwei Kettenblätter. Ich fahre aber nur auf dem größeren. Kann ich den Umwerfer entfernen oder könnte die Kette dann auch schneller rausspringen?

Warum, was versprichst du dir davon? Wenn du hinten auch die kleinen Ritzel benutzt, schaltest du nicht richtig.

Wenn, dann konsequent umbauen: vorne auf ein passendes Einfach-Kettenblatt wechseln, hinten entsprechend die Anzahl der Ritzel korrigieren, Kettenlänge korrigieren, den überflüssigen Bowdenzug und den Schalthebel entfernen.

Ich fahre seit zwei Jahren nur auf dem oberen Kettenblatt. Hinten benutze ich problemlos alle Gänge.
Eigentlich möchte ich den vorderen Umwerfer nur deshalb entfernen, da er sich durch einen Stoß verzogen hat. Habe aber schon länger mit dem Gedanken gespielt - auch ein paar Gramm einzusparen und „Komplexität“ rauszunehmen.
Auf ein Einfachkettenblatt möchte ich aber nicht unbedingt umstellen.

Wie der Name schon sagt, dient der Umwerfer zum Umwerfen. Eine andere Funktion hat er nicht. Wenn du ihn jetzt nicht nutzst, dann kannst du ihn abmontieren. Es ändert sich dadurch nichts.

Ein einzelnes Kettenblatt, das mittig an der Position zwischen den bisherigen Blättern montiert ist, wäre zwar besser für Funktion und Verschleiss der Kette, aber wenn es dich bisher nicht stört…

Du musst dich halt darauf einstellen, dass du ständig von Kettenlinienfetischisten angequatscht wirst.