Was passiert mit bitcoin?

Was passiert mit bitcoin am 1.8.? Wann sollte man bitcoin kaufen? Welches wallet ist empfehlenswert? Besten Dank für jede Antwort im voraus! LG

Hallo,

Keine Ahnung. Bezieht sich die Frage auf etwas bestimmtes?

Wenn man kann?! Bitcoin ist nicht eine wirkliche Spekulationswährung oder so. Das wäre genauso als wenn man fragt wann man Euro oder Dollar kaufen solle. Es geht eher um Wechselkurse. Die schwanken nicht soooo arg.

Naja, da gibts einige.
https://bitcoin.org/de/waehlen-sie-ihre-wallet
https://www.buybitcoinworldwide.com/de/bitcoin-wallets/


http://selectedbrokers.com/category/best-bitcoin-brokers?gclid=EAIaIQobChMIw_vso7OS1QIVTZPtCh3U2QrXEAAYASAAEgJQevD_BwE

Viel Spaß.

wenn das jemand wüsste, wäre er in nahcer Zukumft schweinisch reich und würde das garantiert nicht sagen.

Hallo,

das war jetzt hoffentlich nicht ernst gemeint?! :wink:

Bitcoin (wie alle anderen Cryptowährungen) ist hochgradig volatil und in der Tat ein Spekulationsobjekt - und hat in den letzten Monaten Kurssprünge und -abstürze von Achterbahnaußmaßen hinter sich.

Nur so als Verdeutlichung:

Kurs Anfang 2017: ca. 1000 (USD pro BTC)
Kurs Mitte Juni 2017: ca. 3000 (!)
Kurs vor zwei Tagen (16.07.) ca. 1800
Kurs heute z.Zt.: ca. 2250

Wer das für „nicht sooo arge Kursschwankungen“ hält, für den ist der Anstieg der Netflix-Aktie um 10% heute vermutlich „ein in Stein gemeißelter“ Kurs. :grin:

Nichts für ungut. Aber Handel mit Cryptowährungen zur Zeit kann zwar eine Menge Geld bringen, aber eben auch massive Verluste, wenn man falsch einsteigt.

Gruß
Christian

1 Like

Hallo.

Golem erklärt ganz gut, was am 1. August passieren kann (!):

Aber es mehren sich auch Stimmen, daß nichts viel passieren wird und die Spaltung ausbleibt.
Trotzdem, die Furcht bleibt bestehen und drückt die Kurse von BTC und vielen anderen Altcoins.
Daher kann man momentan keine Kaufempfehlung geben. Im Moment ist viel Glücksspiel dabei. Wenn man nicht zu 100% weiß, was man tut, ist Abwarten wohl besser, bis sich die Situation geklärt hat.

Fürs persönliche Aufbewahren gibt’s viele Vorlieben, was die Wallets angeht. Ich selbst (und viele andere auch) nutze Exodus, weil es auch viele andere Währungen aufnehmen kann.

Gruß
Christian

Hallo!

Der Bitcoin-Kurs schwankt derart extrem, dass die Kryptowährung als verlässliches, alltagstaugliches Zahlungsmittel ausscheidet. Dann bleibt nur noch die Funktion als Spielzeug für Zocker.

Gruß
Wolfgang

1 Like

Ich würde stattdessen GenCoin empfehlen.

Gruß
C.

Moin nochmal.

Die Zeichen werden deutlicher, daß es keinen Split am 1.8. (bzw. früher) geben wird. Über 80% unterstützen BIP91.

https://www.xbt.eu/

Das könnte also bedeuten, daß es bald aufwärts geht - und wenn BTC steigt, zieht es - als quasi-Indikator - Ethereum und alle anderen Coins mit.
Aber: Alles ohne Gewähr natürlich. :smile:

Gruß
Christian

In Amerika haben die gerade 2 Börsen geschlossen die Drogen und Waffen gegen Bitcoin verkauft haben. Nicht nur das Bitcoin sehr volatil ist, aber es ist auch immer von der Duldung der Politiker abhänging, sollten das ganz verboten werden in den USA zum Beispiel dann kann der Wert wirklich bedenklich fallen.

Ja dann kann der Wert bedeutend fallen. Dann ist genau die Zeit zum kaufen. Denn BTC wird nie mehr verschwinden. Es ist schon zu stark vertreten auf dem Markt. Wenn die Staten es verbieten, werden die Russen oder die Chinesen es stark machen. Dann wird es erst interessant, da es von den Verschiedenen Mächten als Machtmittel genutzt wird. Ich denke, das ist meine Meinung, der BTC wird nicht mehr verschwinden. Der ist schon zu gross geworden und zu lange auf dem Markt. Andere Coins haben da weniger gute Chancen. Aber der BTC hat Bestand.