Weihnachtsgeld bei Altersteilzeit im öffentlichen Dienst?

Hallo!
Das Ende der aktiven Altersteilzeit wird der 16.10.2014 sein, danach geht es bis zum 31.8.2019 in die passive Phase.
Bekommt man für das Jahr 2019 auch Weihnachtsgeld (evtl. anteilig für 8 Monate)?
Danke schon mal für die Antworten!
Grüße
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld
Tut mir leid, beim öffentlichen Dienst kenne ich mich nicht aus, aber es sollte eine Regelung im Tarifvertrag geben.
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld
Hallo,

wenn das Weihnachtsgeld tarifvertraglich oder per Betriebsvereinbarung festgelegt ist, dann steht es Ihnen auch für 8 Monate anteilig zu, auch wenn es normalerweise vielleicht erst im November ausgezahlt wird (Auszahlung dann im letzten Monat der Beschäftigung), allerdings nur zur Hälfte wegen der Altersteilzeit.

MfG
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld
Hallo paulahermann,
ich gehe in diesem Jahr im Sommer in die Ruhephase. Uns wurde bei Abshluss des Vertages gesagt, dass alle Leistungen einschließlich der Sonderzahlungen weitergezahlt werden. Auch Tariferhöhungen werden übernommen.
Wenn man das andere Modell wählt,gibt es diese Zahlungen ja auch weiter.
MfG Eva
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld
Hallo,

dies kann ich leider nicht beantworten.
Meine aktive Zeit im öffentlichen Dienst liegt schon 20 Jahre zurück.

Für solche Fragen kann ich 2 Foren empfehlen:

www.beamtentalk.de
www.kommunalforum.de

Gruß Merger
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld


Hallo, solange Altersteilzeit läuft ist man auch Beschäftigte/r. Nach tarifvertrag (TVÖD) erhalten Beschäftigte, die bis zum 31. März 2005 Altersteilzeitarbeit vereinbart haben , die Jahressonderzahlung auch dann, wenn das Arbeitsverhältnis wegen Rentenbezugs vor dem 1. Dezember endet.

Es kommt also mal wieder drauf an. Am besten mal den Personalrat fragen.
Re: altersteilzeit+öffentl.dienst+weihnachtsgeld
Jain, denn so lange weihnachtsgeld fließt wird es gezahlt.