Wer hat Erfahrung mit Rentnerleben in Ungarn?

Wie sind die Lebenshaltungskosten-Miete und NK in Ungarn heutzutage?Wer hat Erfahrungen gemacht?

Hi,

ich bin noch kein Rentner, kenne aber Ungarn gut.
Fernab von Budapest ist das Leben auf dem Land sch├Ân billig. Wohnen ist sehr billig, sofern man bereit ist, Abstriche zu machen, essen ist g├╝nstig. Koninentalklima, die Winter sind rauh, die Sommer sind hei├č.

Die Leute sind durchweg nett, hilfsbereit und kommunikativ, wenn man bereit ist ungarisch zu lernen. Allerdings nutzen ein paar Halunken auch hin und wieder die Unwissenheit der Fremden aus. Bevor man fest nach Ungarn zieht sollte man einige ungarische Freunde haben.

Die medizinische Versorgung ist allerdings nicht so toll, man sollte sich vornehmen, lange gesund zu bleiben, am besten mit Vitaminen aus dem eigenen Garten.

Servus,

Personal ist in Bulgarien noch bissel billiger.

Sch├Âne Gr├╝├če

MM

  • aber das Erlernen der Sprache ist in Ungarn viel abgefahrener, Ungarisch ist beinahe so lecker wie Baskisch.

Und es hat da viele M├Ądels mit ungew├Ânlich langen H├Ąlsen und ungew├Âhnlich schmalen, hohen Wangenknochen - die Hunnen m├╝ssen doch irgendwie mit Pferden verwandt sein.

Und f├╝r alte Leute gibt es dort Medikamente f├╝r ungef├Ąhr alles, konkret Marillen- und Zwetschgenbrand, gegen den man die Mitbewerber aus dem Rest Europas weitgehend wegkippen kann.

Sch├Âne Gr├╝├če

MM

1 Like
  • und es ist egal, wenn man im Alter bissel zunimmt. Der Jefe einer Pferdezucht-Genossenschaft hat mal anl├Ąsslich eines Besuchs von Studenten der Georgia Augusta gesagt, als er den J├╝nglingen beibrachte, wie man Marillenbrand zusammen mit wei├čem Speck einnimmt, damit man nicht in zwei Minuten sternhagelvoll ist: ÔÇÜMann ├│hne Bauch is Mann ├│hne ┬┤├ähre!ÔÇś.

Sch├Âne Gr├╝├če

MM

Ist die ├ťberlegung nach Ungarn zu ziehen damit verbunden, dass die Lebenshaltungskosten anscheinend geringer sind? Das k├Ânnte ein Grund, ins Ausland zu gehen, wenn die hierzulande erworbenen Rentenanspr├╝che auch bei dauerhaftem Wohnsitz in einem anderen Land geplant sind. Allerdings sind auch die Vorz├╝ge von betreutem Wohnen (vgl. http://www.augustinum.de/ ). Man genie├čt alle Vorz├╝ge einer schicken Seniorenresidenz, die Sprache ist Deutsch und lebt in seiner gewohnten Umgebung!