Wie beim Luften heizen?

Hallo,

muss man die Heizung beim Luften auf 1 stellen oder komplett zudrehen?

Danke

Hallo!

Du solltest ja nicht heizen, w├Ąhrend du l├╝ftest. Daher: Heizung aus!

Allerdings w├╝rde das Ventil auf Stufe 1 auch erst dann ├Âffnen, wenn seine Temperatur auf unter 12-15┬░C f├Ąllt. Das bekommt man nur hin, wenn es drau├čen deutlich k├Ąlter ist und die Fenster sehr lange auf sind.
Aktuell macht Stufe 1 oder aus keinen Unterschied.

Nun, zum Gl├╝ck gibt hier die 27. HzGDVO (Heizgesetzdurchf├╝hrungsverordnung) aus dem Jahr 2001 eindeutig Auskunft. Insbesondere die ┬ž┬ž38.a Absatz 1 sowie 47.11 Abs├Ątze 4 und 5 solltest Du Dir an dieser Stelle mal zu Gem├╝te f├╝hren. Nachlesen kannst Du das alles hier.

2 Like

L├╝ftet man konsequent, d. h. Fenster weit auf und nur wenige Minuten, lohnt sich ein Herunterdrehen der Heizk├Ârperventile kaum, da die meiste W├Ąrme in den dichteren Materialien (W├Ąnde etc.) gespeichert ist und nicht in der Luft. Der Verlust hierdurch ist also gering.

1 Like

Servus,

Ich dreh eigentlich immer komplett zu, auch beim kurzen Sto├čl├╝ften. Wenn du einen Heizk├Ârper direkt unter dem Fenster hast und es drau├čen schon k├Ąlter ist, kann der Thermostat sonst schnell reagieren und dir unn├Âtig stark einheizen.

Aktuell solltest du aber auch auf Stufe 1 keine Probleme haben, da diese ca. 12 Grad entspricht.

LG

Hallo,

das h├Ąngt von der L├╝ftungsdauer, Au├čentemperatur und der Heizungsart ab. Je schneller die Heizung reagiert, desto eher lohnt das Runterregeln auf 0.
Bei z.B. einer Fussbodenheizung und 5 min. Stossl├╝ften macht Heizung runterregeln keinen Sinn. Bis der geringere Heizeffekt eintritt, sind die Fenster l├Ąngst wieder zu. Auch Heizk├Ârper k├Ânnen so langsam reagieren, dass ein Runterregeln f├╝r 5 min. kaum Auswirkungen hat - einfach mal austesten.

Gru├č,
Paran