Wie gross ist die maximale Festplattenkapazitaet?

fuer Terras Nasbox 5 G2
kann man da Festplatten mit 8TB und groesser verwenden ?

Jeder anständige NAS-Hersteller pflegt online eine Liste mit empfohlenen Laufwerken. Denn es geht nicht nur um die Kapazität sondern durchaus auch um ein paar weitere Dinge, wie z.B. das Aufzeichnungsverfahren. Also bitte dort nachschauen.

2 Like

Hi

RTFM

Ich meine Seite 51 könntest du fündig werden ?

Gruß h.

3 Like

Ergänzung: ganz wichtig ist auch, dass das NAS mit den S.M.A.R.T.-Daten der Festplatte richtig umgehen kann, um deren Zustand korrekt erfassen und den Nutzer auf bevorstehende Probleme hinweisen zu können. Gerade bei einem NAS halte ich das für extrem wichtig. Und da jeder Hersteller mit den S.M.A.R.T.-Daten unterschiedlich umgeht, sollte man beim NAS nur Festplatten einsetzen, die der Hersteller auch freigegeben hat.

1 Like

Ehrlicherweise muss ich sagen , dass ich Ihre Antwort als wenig hilfreich betrachte .

Wenn Du die Erwartungshaltung hattest, dass sich ein wildfremder Mensch für Dich die Arbeit macht auf der Seite des Herstellers deines Gerätes nach der Liste aktuell empfohlener Festplatten sucht und Dir darin dann auch noch die Laufwerke raussucht, die die gewünschte Größe haben, darfst Du das gerne tun. Es geht hier aber nun mal nicht darum die Faulheit anderer Leute zu unterstützen, sondern bei Fragen zu helfen, die nicht mit einer Minute Web-Recherche für jedermensch problemlos zu lösen sind.

Da sehe ich aber ein Problem. „Terra“ war wohl mal eine Marke von „Wortmann“. Die NasBox5 G2 ist schon etwas in die Jahre gekommen und Wortmann hält es nach meiner Recherche nicht für nötig, mehr als die Bedienungsanleitung vorzuhalten.

Oder anders gesagt: ich konnte keine Liste der kompatiblen Festplatten für dieses Gerät im Netz mit innerhalb von etwa 30 min finden.

Man könnte ja mal Wortmann anschreiben. Vielleicht wollen die noch helfen.

Grüße
Pierre

Na ja, kompatible Geräte zwar nicht, aber wie @Hexerl bereits vorgestern schrieb, steht in der Bedienungsanleitung durchaus etwas zur Festplattengröße allgemein. Und das war auch die Frage eigentlich, nicht welche Festplatten genau. :wink: Also doch RTFM. :stuck_out_tongue:

Gruß
Christa

Dann wäre ein Hinweis in der Frage ganz nett gewesen, dass man es zumindest schon mal selbst beim Hersteller auf der Seite oder in der Bedienungsanleitung versucht hat, und nicht fündig geworden ist. So klingen solche Fragen für mich immer nach: Ich bin zu faul auch nur eine Minute in meine eigene Fragestellung zu investieren, vielleicht seid ihr ja so doof und nehmt mir die Mühe ab.

1 Like

Das dürfte nicht zutreffen, s. meine Antwort und Hinweis auf @Hexerls Antwort …

Vielen Dank, Hexerl … .
Insbesondere auch fuer den Fingerzeig auf Seite 51 .

1 Like

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.