Wie kann man als Familienvater katholischer Priest

Kardinal Joachim Meisner hat am Dienstag in Köln einen Familienvater zum Priester geweiht. Die Weihe Kluetings fand im familiären Kreis in der Kapelle des Priesterseminars in Köln statt. Er soll laut Erzbistum künftig in der Hochschulseelsorge der Universität Köln arbeiten. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Doch wie konnte er katholischer Priester werden? Deine Meinung ist gefragt
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
leider kann ich hierzu nichts sagen, bin nicht katholisch. diese hierarchischen strukturen in der kath. kirche haben meiner meinung nichts mit religion oder dem glauben an einen gott zu tun, das relikt einer früheren zeit. in unserer aufgeklärten zeit sollten strukturen hinterfragbar sein und offen für neuerungen. gruß e.
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
ja hat halt sein Glauben geändert aus gewissen gründen und dann ist es odch auch ok wenn er halt aus seinem Früheren glauben Kinder hat!
Re: Familienvater ist katholischer Priester?
Liebe Galileo Redaktion,
da ich in der Evangelischen Kirche tätig bin und mit dem katholischen Kirchenrecht nicht vertraut bin, kann ich in dieser Sache nur mit Vermutungen dienen, die u.U. nicht weiterführend sind.

Ich vermute, dass jener Priester als solcher ehelos sein Priesteramt übernommen hat und später eine Familie gegründet hat. Daraufhin ist er möglicherweise von seinem Priesterdienst entbunden worden und man hat nun für ihn eine passende Stelle gefunden. Vielleicht wollte man einen fähigen Mann nicht ins Abseits stellen. Aber das sind wie gesagt nur Vermutungen.

Am besten ist es, Sie fragen Kardinal Meisner selbst.

Mit freundlichen Grüßen
Xaver55
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
Ich denke, dass er noch nicht römisch-katholisch verheiratet ist. Somit ist er nach Kirchenrecht gar nicht verheiratet und die Kinder - wiederum nach Kirchenrecht - nicht ehelich.
Für das 'ehelose' Verhältnis wird er wohl viele Ave Marias gebetet haben, damit er zum Priester geweiht werden konnte.
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
Hallo! es tut mir leid aber da kann ich nicht weiter helfen! aber ich finde es gut das die kath. kirche so einen schritt gegangen ist ! es wird zeit das auch diese etwas moderner wird!!
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
Sorry, kann hierzu leider keinen Kommentar abgeben - ich bin nicht katholisch.

Stefan
Re: Wie kann man als Familienvater katholischer Priest
Hallo Gallileo Redaktion,

dass die katholische Kirche das Zölibat als Voraussetzung für die Priesterweihe macht, ist ihre eigene Entscheidung, biblisch ist das nicht zu begründen. Warum sie nun diese Ausnahme macht, weiß ich auch nicht. Vielleicht ist das eine Lockerung ihrer eigenen Vorschriften um so durch die Hintertür die Misere des Priestermangels abzuhelfen.

Freundliche Grüße
Helga