Wie lange kann man Meerschweinchen allein lassen?

Hallo,

ich hab einen anstrengenden Tagesablauf, gehe früh um 8 aus dem Haus und komme meist erst 20 Uhr oder 21 Uhr nach Hause durch Studium und Job. Ich würde allerdings zu gern ein Meerschweinchen haben wollen. Also bzw. zwei sollten es ja immer sein. Was denkt ihr? Kann ich die beiden Süßen so lange am Tag allein lassen? Reicht es den Meerschweinchen, wenn sie am WE mal längeren "Auslauf" haben? Kann ich mir zwei Meerschweinchen zulegen, oder sollte ich es lieber lassen, weil ich so wenig Zeit habe? Habt ihr Tipps?

Grüße, Lenni

Dem Meerschweinchen bist du egal, es will eigentlich nur fressen und ein bißchen Auslauf. Als Gesellschaft kauf ein zweites Meerschweinchen, das reicht denen.

Hallo,

nein, lass die Finger davon. Meerschweinchen wollen Auslauf und sind schlau und wollen beschäftigt werden.

Du tust den Meerschweinchen keinen Gefallen.

Grüße

Wenn du keine Zeit für Haustiere hast, solltest du dir auch keine zulegen. Es wird in der Wohnung definitiv nach Streu und Heu riechen - Staub und Haare werden Einzug halten. Frei laufen lassen ohne Aufsicht geht auch nicht, da ist die Gefahr des Anknabberns elektrischer Kabel etc. zu groß. Solltest also noch einmal überlegen, ob du das alles wirklich willst.

Zwei Meerschweinchen mit ausreichendem Auslauf (was ein Käfig niemals bietet, egal, wie groß er ist), sind sich selbst genug. Wenn du also ein Zimmer ausräumen und für beiden herrichten oder etwas Entsprechendes draußen bauen kannst: Nur zu.

Das ist nämlich das, was eine "erwachsene" Tierhaltung von einer kindlichen unterscheidet: Während man bei Kindern noch den Kompromiss eingehen kann, Meerschweinchen und Kaninchen streicheln und bekuscheln zu lassen, sollte ein Erwachsener sich schwerpunktmäßig auf das Versorgen und Beobachten konzentrieren.

Tiere in einen Käfig zu sperren, damit man sie ein halbes Stündchen am Tag streicheln kann und sie ansonsten (allein) sich selbst überlassen, sollte für das Herz eines Tierfreunds nicht funktionieren.

Jule

Die Geschlechtsbestimmung ist bei Meerschweinchen schwierig. Verlasse Dich nicht auf die Angaben einer Verkäuferin.
Udo Becker

Danke für eure Meinungen....ja, ich werde das wohl vorerst lassen und mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen nach dem Studium, wenn es vielleicht nicht mehr so stressig ist und ich einen normalen Job hab oder so. Mal schauen. Ich will ja auf gar keinen Fall, dass die Tierchen leiden müssen!!!

Hallo,

genauso habe ich früher im Studium auch gedacht ..... und mich geirrt, nach dem Studium geht der Stress erst mal richtig los!

Grüße

Meerschweinchen brauchen, wenn sie zu mehreren gehalten werden, nicht wirklich den Menschen, sie haben sogar Angst vor der menschl. Hand, da Bedrohung. Viel Platz, Sauberkeit, vernünftige Ernährung und ihnen zuschauen, man hat dann viel Spass an ihnen, die sind richtig sozial.