Zu schade für die Tonne!

Hallo, leider fällt mir mein Kuchen nach dem Backen sehr oft zusammen. Wer hat Rezepte oder Ideen, was man mit der Katastrophe noch machen kann. Ich kann das nicht wegwerfen, sind doch alles gute Zutaten. Trocknen für Zwieback dauert mir zu lange, zu viel Energieverbrauch.
Ich bitte um gute Vorschläge - Sigrid
Re: Zu schade für die Tonne!
Moin,

auch Kuchresten lässt sich z.B. ein Brotpudding machen:

http://www.marions-kochbuch.de/rezept/1194.htm

oder auch Rumkugeln:

http://www.chefkoch.de/rezepte/167921072954760/Rumku...

Gruß
Kieki
Re: Zu schade für die Tonne!
Hallo!

Das hängt ein wenig von der Art des Kuchens ab! Biskuit, Rührkuchen, mit/ohne Obst ...

Rumkugeln aus einer Schwarzwälderkirschtore düften interessant werden!

Gruß
Falke
Cake Pops!
Hi!

Mein Favorit wären Cake Pops!
Hier zeigt Enie van de Meiklokjes, wie es geht.
http://www.sixx.de/tv/enie-backt/video/cake-pops-clip

Viele Grüße
Stefanie
Mach doch Sherry Trifle!
Hallo Sigrid,

am besten wäre natürlich, das Problem grundsätzlich zu beseitigen - aber dazu kann ich nichts sagen, ich verstehe nichts vom Kochen, Braten und Backen.

Aber mit verunglücktem Kuchen kannst Du sehr wohl eine köstliche Nachspeise machen: Sherry Trifle (das ist meines Erachtens überhaupt das Beste, was die englische Küche zu bieten hat).

Suche einfach unter Google nach Sherry trifle Rezepten, da gibt es unzählige, oder schaue nach unter dem englischen Original-Rezept:

Traditional British Sherry Trifle Recipe.

Es ist bestimmt einen Versuch wert.

Gruß Walter VB