Zusätliche Angaben bei Steuerermässigung nach §35

Hallo ihr,

Habe eine dringende Frage zu der Einkommenssteuererklärung per Elster.
Ein kleines Gewerbe hat einen Gewinn von 5657 €

Die Elstersoftware verlangt nun in Zeile 20 folgenden Eintrag:

Tragen Sie hier bitte die Summe aller weiteren Gewerbesteuer-Messbeträge i. S. d. § 35 Abs. 1 EStG ein, jedoch ohne die Gewerbesteuer–Messbeträge, die auf nach § 5a EStG ermittelte Gewinne oder Gewinne i. S. d. § 18 Abs. 4 Umwandlungsteuergesetz entfallen.


Was muss hier eintragen werden? Wie wird dieser Betrag aus dem Gewinn von 5657 € errechnet?


Brauche dringend Hilfe und würde mich über selbige sehr freuen!!


Liebe Grüsse Ollie
Re: Zusätliche Angaben bei Steuerermässigung nach
Hallo,

gar nichts eintragen, wenn nur das eine Gewerbe, denn erst ab Gewinn 24.500,-- ergibt sich GewSt und damit auch hier eine Steuerermäßigung!

E.
Re: Zusätliche Angaben bei Steuerermässigung nach
Hi !

Wenn dort zwingend eine Angabe gefordert wird, kann man auch einfach eine "0" eintragen.

BARUL76


.

Wie würde die Antwort, wenn der Gewerbegewinn 30000€ im KJ 2018 beträge,

was muss
in welche Zeile

eingetragen werden?