Hallo, ich suche ein echtes Wolfsfell

… präpariert und mit Kopf. Das Fell sollte gut erhalten und vorzeigbar sein. Trotz intensiver Suche bin ich bislang noch nicht fündig geworden. Über Kontakte zu potentiellen Verkäufern würde ich mich sehr freuen. Danke und Gruß

Hallo RonAlt,

liegt es nicht vielleicht daran, dass der Handel mit Produkten von Viechern, die schwerst unter Naturschutz stehen, untersagt ist?

Vor langen Jahren war hier mal eine Anfrage im Forum von jemanden, der eins auf dem Dachboden von seinem verstorbenen Opa gefunden hatte, der hat das auch nicht legal losgekriegt, soweit ich mich erinnere.

Besten Gruß

Annie

Hallo Annie,

liegt es nicht vielleicht daran, dass der Handel mit Produkten
von Viechern, die schwerst unter Naturschutz stehen, untersagt
ist?

wenn die Art des Todes zweifelsfrei nachweisbar ist (d.h.: Tier wurde nicht gewildert), ist dies wohl möglich.
Der Igel steht beispielsweise unter Naturschutz - meine Eltern besitzen aber, ganz legal, einen präparierten Igel.
Auch Greifvogelfedern darf man, CITES vorausgesetzt, besitzen.

Vor langen Jahren war hier mal eine Anfrage im Forum von
jemanden, der eins auf dem Dachboden von seinem verstorbenen
Opa gefunden hatte, der hat das auch nicht legal losgekriegt,
soweit ich mich erinnere.

Da ist das Problem wohl (mindestens) die nicht mehr eindeutig nachweisbare Herkunft.

Viele Grüße,
Nina

Hallo RonAlt,

wo hast du es denn schon versucht?
Ich würde mich da zunächst mal an Halter von Wölfen wenden - diese Tiere leben ja auch nicht ewig, und irgendwas wird mit den toten Tieren ja auch geschehen.
(Dass es verboten ist, eines seiner eigenen Tiere nach deren natürlichen Tod zu präparieren und zu verkaufen, kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen; wenn dem anders ist, bitte Korrektur!)

Viele Grüße,
Nina

Hallo,

dazu gab es vor kurzem einen Thread, siehe hier: /t/ein-wolsfell-erwerben/6054466

Viele Grüße
Diana

Hallo Ron

Du willst bitte einen LEGALEN Wolf haben! Du bekommst diesen aus einem Land in dem die Jagd auf Wolf legal ist. Das ist derzeit in der Europäischen Union nur in Rumänien, Bulgarien und der Slovakei möglich. Dann brauchst Du eine staatliche Ausfuhrgenemigung aus dem Land, einen Herkunftsnachweis, eine veterinärmedizinische Beglaubigung, eine Einfuhrgenemigung nach Deutschland und einen örtlichen Nachweis als eingetragener Halter eines Wolfsproduktes (heißt wirklich so, dafür ist die Untere Naturschutzbehörde zuständig). Dann brauchst Du noch einen guten Präparator, der Dir den Wolf präpariert. Du kommst summa sumarum auf zwischen 2000€ und 4000€.

Eventuell kann es billiger kommen, wenn Du einen alten bereits präparierten Wolf findest. Aber ohne CITES-Papiere und schriftlicher Verkaufserlaubnis bleibt das Stück illegal. Auch wenn der Vorbesitzer behauptet, es stamme vom Opa und wurde in einer Truhe auf dem Dachboden gefunden, stehen Strafen von mehreren 1000€ aus.

Und das hat seinen Grund: Zu oft sind illegal gejagte Tiere nach Deutschland gebracht worden, was zumindest lokal die Tierart an den Rand der Ausrottung brachte oder darüber hinaus.

Wenn es geht verzichte darauf oder weiche wenigstens auf Tierarten aus, die zumindest nicht lokal vom Aussterben bedroht sind.

Gruß
Andreas

Hallo suchst du noch ein Wolfsfell? Ich könnte dir weiter helfen