Knoblauch-Käse-Bomben

Dieses Rezept eignet sich perfekt für einen Partyabend! Erfahre hier, wie du die kleinen Knoblauch-Käse-Bomben im Handumdrehen nachmachen kannst. Vorsicht: nichts für Knoblauchgegner…

Was du brauchst:
250g Mehl
15 g Zucker
1 gute Prise Salz
1,5 TL Knoblauchpulver
10 g Backpulver
70 g gewürfelte, kalte Butter
200 g kalte Buttermilch
140 g Käse, z.B. Mozzarella – in 18 Stücke teilen

Zum Bestreichen:
30 g Butter
frische, geschnittene Petersilie
1 gute Prise Salz
1 gepresste Knoblauchzehe

Wie du vorgehst:
Verknete Mehl, Zucker, Salz, Knoblauchpulver, Backpulver, Butter und Buttermilch zu einem Teig. Stelle diesen danach für 10 Minuten in den Kühlschrank.

Rolle den Teig aus, teile ihn in 18 Stücke und lege jeweils ein Stückchen Käse mittig auf die kleinen Teigflächen.

Falte danach jeweils die Ecken ein und forme kleine Kügelchen. Diese kommen nun bei 200 Grad 15-18 Minuten in den vorgeheizten Ofen bis sie goldbraun gebacken sind.

Währenddessen gibst du Butter, Petersilie, Salz und eine gepresste Knoblauchzehe in einen Kochtopf, lässt alles 1 Minute aufkochen und bestreichst anschließend damit die fertiggebackenen Knoblauch-Käse-Bomben.

Voilà und guten Appetit!

Die genaue Anleitung findest du im Video vom Youtube-Channel „Home Cooking Adventure“:

Wenn du auf der Suche nach weiteren simplen Rezept-Ideen bist, dann schaue doch mal hier vorbei:

Noch mehr leckere Ideen findest du auf unserer Tastify Facebook-Seite!