Rutschende BH-Träger

Hallo liebe Frauen,

wer weiss einen Tipp gegen ständig rutschende BH-Träger? Wahrscheinlich sind mit dem Alter meine Schultern hängender geworden. Egal wie gut der BH beim Anziehen sitzt, nach einiger Zeit rutschen die Träger. Wer weiss Abhilfe?

Gabi

Hi,

im Fachgeschäft kaufen,. gegebenenfalls den Lieblingsschnitt ändern, und dann, wenn die Verkäuferin die Träger richtig eingestellt hat, zu Hause als allererstes die Träger an der Position festnähen, irgend wo da, wo sie doppelt liegen. Dann können sie sich beim waschen nicht mehr verstellen.

die Franzi

Hallo Franzi,

meine Bhs sind vom Fachgeschäft, aber mein Problem ist, dass meine BH-Träger rutschen, sobald ich den BH auf Körpertemperatur trage. Die Träger enger zu machen, führt dazu, dass mir dann der BH unangenehm hochrutscht. Gibt es irgendwas, was ich unter den BH-Träger nähen kann, was das Rutschen verhindert?

Gabi

Hi,

trotzdem soll ihn die Verkäuferin korrekt einstellen. Dann lässt du ihn an, oder ziehst ihn zu Hause sofort wieder an, und führst dann das Prozedere mit dem Festnähen durch.

die Franzi

Hallo,

den Rest des Lebens ohne BH genießen. Ist luftiger, bequemer und nichts kann rutschen.
Die christliche BH-Pflicht ist nicht besser, als die muslimische Kopftuchpflicht, eigentlich sogar weit unsinniger, da Kopftücher in Wüstennähe vor dem feinen Staub schützen, BHs hingegen sind vollkommen nutzlos.

Gruß,
Paran

Seltsam, habe bei uns noch nie von eine BH Pflicht gehört.

2 Like

Hallo Gabi,

abgesehen von der ganzen Diskussion, ob Dein BH jetzt richtig eingestellt ist, ob Du die Träger festnähst (und wieder auftrennst, wenn sie sich etwas gelängt haben, und wieder festnähst, und dann wieder auftrennst,…) und ob BHs christliche Pflicht und ein Leben ohne BH bequemer ist (ich finde mein Leben übrigens MIT BH deutlich bequemer…) - es gibt so kleine Riemchen zu kaufen, die man in die Träger einfädelt und dann mit einer kleinen Spange verbindet. Dadurch schafft man auf beliebiger Höhe eine weitere Verbindung zwischen den Trägern und sie rutschen nicht mehr.
Alternativ gibt es auch H-förmige Spangen, die finde ich aber nicht so bequem wie die Riemchen.
Ich kaufe meine bei Aliexpress (ja, Chinaladen, aber auch die, die ich für’s zehnfache Geld irgendwo hier kaufe, kommen vermutlich von dort), unter dem Stichwort Bra Clips sind sie zu finden.
Alternativ kannst Du auch mal die Suchmaschine Deines geringsten Misstrauens mit „BH Träger Verbinder“ befragen.

3 Like

Bist du ein Mann?
Schon mal dran gedacht, dass Frauen
a unterschiedliche Oberweite
b unterschiedliche Vorlieben

haben? Es gibt durchaus Frauen, die praktische Vorteile im BH - tragen sehen.
Übrigens auch im Kopftuch-Tragen, das sage ich als Nicht-Muslima.
Aber die Welt differenziert zu sehen ist halt nicht jedem gegeben…

3 Like

Sport-BH mit Ringerrücken.

1 Like

Überhaupt Sport-BH!
Da mopst gar nichts mehr rum.

Bist du ein Mann?

Hallo,

hätte ich dann Erfahrung mit Schweißbildung im BH und rutschenden Trägern?
Die praktischen Vorteile des BH erschließen sich mir nicht, ganz besonders im Sommer, wenn sich am unteren Rand gern Schweißhalbmonde auf T-Shirts bilden und es einem schlicht zu warm ist.
Da ist doch jede, die im Job BH tragen muss (das gibts), froh, am Feierabend die nassen Warmhalter ausziehen zu können, oder?

Gruß,
Paran

Hallo,

hierzulande darf ein Arbeitgeber das Tragen von BH vorschreiben und viele tun es.
Man kann natürlich kündigen und sich einen anderen Arbeitgeber suchen, tolle Arbeitsplätze gibts ja zuhauf.

Gruß,
Paran

Du hast recht. 40 Millionen Menschen sind zu blöd, um sich selbst bewußt gegen einen BH zu entscheiden.

Das darf er, wenn er einen Sicherheitsdienst an einem Flughafen betreibt. Nicht mehr und nicht weniger hatte das LAG Köln zu entscheiden.

Ich glaub, als Mann sollte man sich da raushalten.

Glaub’ ich nicht. Hier geht es nämlich gerade um Tatsachen und nicht um Anatomie.

Warum, dürfen wir dazu keine Meinung haben bzw dürfen wir keine Anziehen?

Doch, eine Meinung schon, aber warum Frauen einen BH tragen, da geht ed ja nicht um Meinung, und ich glaube, davon haben die meisten Männer keine Ahnung.

Das Thema ist imho auch nie öffentlich diskutiert worden. Es gab zwar mal eine Anti-BH-Bewegung bei der FrauenBewegung 70er/80er Jahre voriges Jahrhundert, aber da kamen eigentlich nur die BH-Gegnerinnen zu Wort.

Natürlich weiß auch keine Frau, warum oder warum nicht die anderen 39999999 Frauen BH tragen, aber wenigstens für eine kann sie authentisch sprechen, und man kann annehmen, dass sie nicht ganz alleine steht mit ihren Motiven.

Das mag stimmen, wobei ich durch meine Frau da ausfrülich unterrichtet wurde und werde wenn ich ihr da wieder mal einen zum kauf vorschlage der mir gut gefällt.

Aussage einer Frau:
Die praktischen Vorteile des BH erschließen sich mir nicht, ganz besonders im Sommer, wenn sich am unteren Rand gern Schweißhalbmonde auf T-Shirts bilden und es einem schlicht zu warm ist.

Aussage des Mannes:
Die 40 Mio. Frauen, die einen tragen, wissen doch wohl hoffentlich, warum sie sich dafür entschieden haben. Niemand hat sie gezwungen. Sie entscheiden und entschieden sich bewußt dafür (oder auch dagegen).

Es ist die Frau, die eine Aussage über BH-tragende Frauen abgibt und die Selbstbestimmtheit und Vernunft der BH-tragenden Frauen in Zweifel zieht, nicht der Mann.

2 Like

Okay, dann bin ich keine Frau, oder irgendwie abnorm. Denn ich trage gerne freiwillig BH, mir war es noch nie aufgrund eines BHs zu warm (und nein, ich lebe nicht dauerklimatisiert, sondern ab 25 Grad ist es mir zu warm, nur eben nicht aufgrund des BHs), ich habe keine Probleme mit Schweißbildung IM BH, Schweißhalbmonde auf Shirts und Blusen habe ich auch nicht. Ich dürfte meinen Job ohne BH ausüben, solange die Restbekleidung nicht anstößig ist, und trotzdem ist meine erste Amtshandlung morgens, einen BH anzuziehen (sogar mit den bösen Bügeln!!! Freiwillig!!!1!11!Einself!!!). Auch jetzt im Homeoffice, wo ich schon mal rumlaufe „wie Schlumpf“. Einfach weil es für mich bequemer ist. Und abends ziehe ich ihn aus, bevor ich ins Bett gehe.
Ich gestehe Dir Deine Meinung zu, dass es für Dich unbequem ist. Aber akzeptiere bitte, dass es auch Frauen gibt, für die ein passender BH bequem ist.

4 Like