Suche Tipps fürs Kugelstoßen in der Schule

Hi Leute!
Folgendes: Wir machen in der Schule gerade Kugelstoßen (6kg), aber ich komm einfach nicht auf die gewünschte Weite. Entweder sind meine Hände zu schwitzig, oder die Kugel zu feucht... was kann man da machen?
Mit Handschuhen hab ichs bisher noch nicht ausprobiert, aber das werd ich auf jeden Fall machen.
Gibt es beim Kugelstpoßen noch "Tricks"?
Schon jetzt Danke,
Arni
Frage?
Hallo Arni,

ich selber spiele Handball, da benutzen wir speziellen Kleber, damit wir diesen besser unter Kontrolle haben.
Aber bei KugelSTOßEN kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dir die Kugel wegrutscht!?
Wenn doch, klemm die Kugel zwischen deiner Hand und dem Hals ein!

Oder fehlt vielleicht doch nur die Kraft, um auf die gewünschte Weite zu kommen?

Gruß
Stiefel
Re: Kugelstoßen
Moin,


Da gibt es so weißes Zug, Magnesiumcarbonat oder auch Magnesia genannt, das normalerweise in Brockenform zur Grundaustattung jeder Sporteinrichtung gehört, wo es darum geht, den Handschweiß zu trocknen.
Das wird vorm Kugelstoßen auf die Hände und in die Halsbeuge aufgetragen, damits da nicht zu feucht ist.

Siehe hier:



Frag mal deinen Sportlehrer, ob bei euch da sowas rumliegt und versuch es damit!

CU

Axel
Re: Frage?
Hi Stiefel!
Könnte natürlich auch sein, ich bin halt ein Ausdauertyp und baue nur sehr schwer Muskelmasse auf... aber ich denke mal, dass ich 9-10 Meter schon erreichen müsste (bin momentan bei +-8 Meter).
lg und vielen Dank,
Arni
Re: Kugelstoßen
Hallo Arni!
Kugelstoßen zählt in der Leichtathletik zu den technisch anspruchsvollsten Disziplinen. Zu Beginn kannst Du Deine Hände und/oder die Kugel mit einem Handtuch abtrocknen. Ansonsten verwende Magnesia (gibt es als Block oder in Pulverform, kostet auch nicht viel.) Nimm die Kugel erst kurz vor dem Stoß auf – sie wird sonst zu schwer, und Du verbrauchst unnötig viel Kraft. Bevor Du zum eigentlichen Stoß ansetzt, strecke ca. 3 x den Stoßarm mitsamt Kugel hoch und „pumpe“ den Arm auf. Halte dabei Kugel auf den Fingerwurzeln. Fixiere die Kugel auf der Kuhle über Deinem Schlüsselbein seitlich unter dem Kinn. Praktiziere zunächst nur den einfachen Standstoß und nicht die technisch anspruchsvollere Drehstoßtechnik. Winkele den Ellbogen nicht zu sehr zur Seite ab und halte das Handgelenk stabil – nicht abknicken, bring Dein ganzes Gewicht hinter den Stoß und denk dran: Stoßen, nicht werfen! Der Stoß geht hoch und weit. Atme während des Stoßens kräftig aus, idealer Weise schreist Du dabei.

Näheres erfährst Du hier, wobei mir der Ellbogen aber schon zu weit nach außen zeigt.
http://www.sportpaedagogik-online.de/leicht/kugelind...

Viel Glück und Gruß von Pegasus
Re: Kugelstoßen
Hi zusammen!
Vielen Dank für die Tips, ich werd sie nächste Woche im Sport gleich mal ausprobieren!
lg Arni