Wie kann ich richtig Trainieren


Hallo,
ich möchte mich online etwas über das Krafttraining informieren. Ich bin fast 19 Jahre und trainiere immer zwischendurch Zuhause. Ich habe eine Hantelbang mit einer Curl-Stange und 2 kleine Hanteln mit jeweils 10kg, ich kann es aber auch erhöhen. Dazu hab ich noch ein Trainingsgerät wo ich Klimmzüge mache.

Ich hab mich mal bei Freunden umgehört die ins Fitnessstudio gehen, aber die wissen es auch nicht so richtig. Ich hab mir mal etwas Gedanken gemacht und überlegt wie ich so eine Woche trainieren kann … Ich Liste des jetzt mal auf.

Montag : Bauch … Bit-Seps … Brust
Dienstag: Joggen
Mittwoch: Bauch … Bit-Seps … Schulter
Donnerstag: Joggen
Freitag: Bauch … Bit-Seps … Rücken
Samstag: Joggen

Bauch: ich klemm meine Füße ein, setz mich auf einen Stuhl wo keine lehne hat, nehme mir eine gewichtscheibe und führe die Übung ganz langsam durch, also kontrolliert … (am Anfang habe ich mich auf den Boden gelegt und meine Beine hoch gezogen)
Bit-Seps: ich stehe aufrecht, nehme beide Hanteln in die Hände und führe die Übung 10-12mal durch … die Hanteln zeigen Richtung Y-Achse, wenn ich sie hoch ziehe, drehe ich sie so, dass sie zur X-Achse zeigen … oder soll ich mich hin setzen und die Übung so ausführen, was ist besser???
Brust: die Banklehne ist parallel zum Boden gerichtet, ich nehme die Curl-Stange so , dass ich die Innenbrust trainiere, ich mache 3Sätze und jeden Satz führe ich 10-15mal aus … wie soll ich es eher machen? z.B. den ersten Satz so wie immer, dass ich die Curl-Stange so packe (die Banklehne ist natürlich ganz unten), dass ich die Innenbrust trainiere, den zweiten Satz genau so, nur dass ich die Stange so packe, dass ich die Außenbrust trainiere, beim dritten Satz, stelle ich die Banklehne etwas höher (ich kann 2 oder 3 mal höher stellen) also so dass ich die obere Brust trainiere … ist das so sinnvoller???
Schulter: ich nehme beide Hanteln in die Hände, und strecke sie von unten gleichzeitig nach außen 10-12mal … nächste Übung strecke ich sie von unten nach vorne, sie zeigen zur X-Achse, und bei der letzten Übung, nehme ich sie so etwas hoch zum Kopf, und strecke sie nach oben … so hab ich des vom Freund übernommen … ist des gut so???

Rücken: ich knie mich auf den Boden und ziehe die Klimmzugstange runter und hinter dem Kopf, so ca. 15mal … dann nehme ich eine Hantel in die rechte Hand, gehe zur Bank, knie mich mit dem linken Bein auf die Banklehne und ziehe die Hantel hoch, so ca. 15mal … dann trainiere ich noch meinen Nacken, indem ich die Curl-Stange nehme und nur die Schulter hoch ziehe, also wird ja der Nacken trainiert … ist des gut so oder?!?!

So, was ich noch wissen wollte, wo kann ich die Übung für die Trit-Seps einfügen … oder, man sagt ja, am Anfang sollte man nicht jeden Tag trainieren, am besten jeden 2 Tag Pause machen, ist das dann gut wenn ich in der Zeit Joggen gehe? weil ein Freund sagt, dass des Joggen nicht so belastet wie das Training, ganz im Gegenteil, dass es sogar gut tut … !?!?!?!

Und noch eine Frage zum Definieren/Ausdauertraining oder wie man so sagt … wenn ich merke, dass ich meiner Meinung nach genug Masse zugelegt hab und dann nur noch auf die Stärke/Ausdauer gehen will, wie soll ich des ganze dann umändern? Ich werde ja erst mal auf Gewicht gehen, so dass ich 10-15wiederholungen schaffe, also jetzt am Anfang wo ich Masse zulegen will. Und Später muss ich ja des Gewicht reduzieren und mehrere Wiederholungen machen … wie viele sollten es den dann am besten sein? liege ich mit dem ganzen überhaupt richtig???

Was auch ein großes Thema beim Fithalten ist, das Essen. Ich esse eigentlich alles, egal ob es fettig ist oder nicht. Des Essen werde ich denke ich nicht umändern können, aber ich kann es dann etwas bessern, also seltener fettiges essen. Freunde von mir die ins Fitnessstudio gehen, nehmen Eiweiß und der eine Creacrilin oder wie das heißt, er meint, das Eiweiß ist so ein Ausgleich für den Körper weil man trainiert und das Creacrilin ist dann gut, wenn man einen bestimmten Punkt erreicht hat an Muskeln, oder was auch immer er mir da sagte.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir da jemand weiter helfen könnte, weil ich nicht ahnungslos damit beginnen will und mein Körper damit schädige.

MfG
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Das ist realativ schwierig, dir genau Auskunft geben zu können. Natürlich gibt es genaue TR-Programme, aber jeder reagiert anders darauf.

Wichtig erscheint mir, dass du ein gutes Gefühl dabei hast und du die Übungen korrekt ausführst. Dazu müsste ich dich trainieren sehen.

Anzumerken ist, dass ich Schwergewicht auf Brust/Schultern/Rücken legen würde. Du trainierst jeden Tag Biceps, das könnte deine Arme nach ein paar Wochen überlasten.

Bei normalem TR (1-2 Stunden, 2-3 X Woche) ist eine Zusatzernährung nicht notwendig.

Denke immer daran, dass nur die totale Erschöpfung aller Muskelfasern ein Muskelwachstum oder Kraftzunahme zur Folge hat.

Nehme an du wohnst in Deutschland, da ist ein Treffen in meinem Fitness-Studio (Schweiz, Raum Zürich) eher noch möglich.

Gruss
Chris
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo Lernmuffel,

Dass du dich erst richtig informieren willst bevor du deinen Körper schädigst ist schonmal ein sehr guter Plan, da bist du weiter als viele andere.
Nun kann man Krafttraining aber leider nicht mal eben in 5min in einem Forum erklären. Da gehört viel Wissen über den Körper, dessen mechanische Wirkprinzipien und Kinematik, aber auch Stoffwechsel dazu. Und ausgelernt hat niemand.
Es gibt etliche Seiten im Netz (deutsche), wo man viel über Krafttraining nachlesen kann wenn man kein Geld für Bücher ausgeben will. Ich vermute ich darf hier keine Links posten, such mal nach bambam und nimm dir 1-2 Abende Zeit zum lesen.
Schau dir auch mal die größeren Muskeln an und was sie jeweils bewirken, damit du weißt was du bei einer Übung tust.

Grundsätzlich kannst du den "Bit-seps" erstmal komplett aus deinem Training streichen. Ich sag dir auch warum: nichts sieht lächerlicher aus als so ein Strich in der Landschaft mit dickem Bizeps (davon einmal abgesehen macht der größere Trizeps den Arm dick).

Am Anfang sollte dein Trainingsplan Grundübungen enthalten und sich eher im Bereich 15-20 Wiederholungen bewegen.
Das bedeutet weniger Gewicht als bei 10 Wiederholungen und das macht es dir leichter die Übungen sauber auszuführen. Außerdem gewöhnt sich dein gesamter Bewegungsapparat (Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskeln) an die Bewegungen und Belastungen.

Geh am besten mal in ein vernünftiges Studio, da musst du bei den Übungen nicht improvisieren und bekommst einen guten Trainingsplan und Hilfe zu vielen Fragen. Zuhause stößt du ganz sicher sehr schnell an die Grenzen deiner Ausrüstung und Motivation.

Zu den Begriffen, damit die Suche nach Info nicht so schwer fällt:

Bit-seps = Bizeps/Biceps
Trit-Seps = Trizeps/Triceps
Innenbrust gibts nicht, kannst auch nicht einzeln trainieren.
Curl-Stange = Langhantel
kleine Hantel = Kurzhantel
Koordinatensystem musst du definieren, sonst weiß keiner wo bei dir X und Y hinzeigt.
Definition hat erstmal nichts mit Ausdauertraining zu tun sondern heißt prinzipiell wie viel Fett du hast.

Gruß und viel Erfolg,
Giovanni
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo,
erst einmal schön dass du dir soviele gedanken über das krafttraining machst. Es ist wichtig dass du dich noch weiter darüber beliebst, entweder kaufst du dir ab und zu fitness-zeitschriften wie z.b. die ,muscels and Fitness, oder du beliebst dich auf www.bodybuilding.com bzw. Suchst dir entsprechende deutsche seiten..
nun zu deinen fragen:
1. Ein möglicher wochenplan könnte so aussehen:
Montag: Brust, Bizeps, Bauch
Dienstag: 30min. Ausdauersport
Mittwoch: Rücken, Trizeps, Nacken
Donnerstag: Pause
Freitag: Beine, Schulter
Samstag: 30min. Ausdauer
Sonntag: Pause

Die Wiederholungen sollten max. 10 a 3 Sätze sein. Dann bewegst du dich im masseaufbau. Also 1.satz= 10 wdh., 2. Satz= 8wdh., 3. Satz= 6 wdh.
pro körpergruppe trainierst du 3 verschiedene übungen, also z.b. für Brust: Bankdrücken, Schrägbank, Flyings

2. Zu deiner frage mit der definition, daran brauchst du ersteinmal noch nicht denken, als einsteiger kannst du dich das nächste halbe jahr voll auf den massezuwachs konzentrieren, wenn du dabei auf deine ernährung achtest, musst du auch nicht viel später definieren.

3. Die ernährung ist das a und o beim krafttraining! Wenn du dich schlecht ernährst, haben deine muskeln keine energiequelle und das training war ineffektiv.
Du solltest 4-5 mal am tag essen. Jede mahlzeit sollte eine margere eiweissquelle (hühnchen,magerquark, mageren käse, thunfisch, rindfleisch, eiereiweiß, Körnerkäse etc.), gute kohlenhydrate (reis, kartoffeln, nudeln) und viel gemüse zur sättigung enthalten. Die faustregel sagt pro kilogramm körpergewicht, 1-2g Eiweiss insgesamt am tag.

Das sind so die wichtigsten infos die ich dir mit auf den weg geben möchte, alles weitere würde den rahmen sprengen. Dazu lege ich dir die oben genannten, lektüren, ans herz.
ich wünsche dir viel erfolg!
viele grüße
sosuan
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Moin!

Das ist zu viel. Ich habe es so gemacht:
Montag: Brust, Bizeps
Mittwoch: Beine/unterer Rücken, Bauch
Freitag: oberer Rücken, Trizeps
Kein Ausdauertraining, erst recht kein Joggen. Das ist zu viel und schlecht für die Knie, und die brauchst Du noch für's Krafttraining.

Nehme 80 Prozent des Gewichts, mit dem Du eine Wiederholung schaffst. Dann solltest Du im Wiederholungsbereich von 6-8 liegen, wenn Du bis zum Muskelversagen trainierst. Ein Satz dürfte zunächst reichen.

Creatin brauchst Du nicht.
Versuche es mit 1,8 g Eiweiß je kg Körpergewicht. Da Du am Anfang noch nicht so viel wiegen dürftest, sollte es kein Problem sein, den Bedarf mit natürlichen Eiweißquellen zu decken: Mageres Fleisch und Fisch. Eier in Maßen. Milchprodukte werden in ihrem Eiweißgehalt überschätzt, enthalten aber viele Vitamine und Nährstoffe die Du brauchst.

Es ist etwas problematisch, die richtige Übungsausführung über einen Text beizubringen. Youtube hilft etwas:

Brust:
Bizeps:

Beine/unterer Rücken: (Mache die auf gar keinen Fall falsch! Lasse den Rücken gerade!)
Bauch: Mache Übungen, bei denen Du die Hüften hebst. Da kannst Du weniger falsch machen.

oberer Rücken: Bis nach oben zum Bauch ziehen.
Trizeps:

Wenn Du Dir damit eine Grundlage erarbeitet hast, kannst Du Dich wieder melden. Dauert vielleicht sechs Wochen.


Viel Erfolg!

Nico Nissen
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hi,

gut, dass Du Fitnesstraining machen willst.

Es ist etwas umfangreich, Dir alles jetzt zu erklären, aber wenn Du Dich mit dem Sport beschäftigst, wirst Du nach und nach das richtige Wissen erhalten.

Für den Anfang gebe ich Dir folgende Empfehlungen:
- habe Geduld - Veränderungen dauern ihre Zeit
- mache nicht zuviel - die Muskeln wachsen, während Du Dich ausruhst! (nach einem Training!)
- Mache für den Anfang nur Grundübungen(!!!) für die großen Muskeln, also: Brust, Schultern, Rücken (die kleinen wie Bizeps und Trizeps werden automatisch dabei mittrainiert, brauchst Du also nicht noch extra trainieren)
- der Ansatz, alle 2 Tage zu trainieren ist gut!
- jedesmal Bauchtraining ist auch ok, aber Achtung: Bauchmuskeln sind statische(haltende, stabilisierende) Muskeln, deshalb eher leichte Belastung und mehr Wiederholungen.
- denke darüber nach, eventuell in ein Fitness-Studio zu gehen (gibt es schon ab 19 Euro pro Monat). Dort erhältst Du einen Trainingsplan und hast Profigeräte. Vielleicht nimmst Du einen Freund mit, das ist gut für die Motivation.
- Besorge Dir im Buchhandel oder bei Amazon ein gutes Buch, damit Du auch die Theorie und die Grundlagen verstehst. Da stehen auch meistens Ernährungsempfehlungen drin.
- suche Dir eine Zielsportart, bei der Du das Muskeltraining brauchen kannst, z.B. Fußball, Basketball, Leichtathletik oder ähnliches. Muskeltraining sollte eigentlich zur Unterstützung für eine andere Sportart gedacht sein, bei der dann komplexere Bewegungsabläufe vorkommen, weil Muskeltraining ja immer nur kurze und langsame Bewegungen sind. Sonst wirst Du selbst auch langsam.

Ok, soviel für den Start.

Viel Glück und:
"Auf die Dauer hilft nur Power!"

MfG
Ein Sportfreund
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...

Hallo,

danke für die schnelle Antwort, ja, ich wohne in Süd-Deutschland. Mir wurde schon gesagt, dass der Biceps ein leichter Muskel ist, also er wächst schnell und eher in der Ruhepause. Also sollte ich mich auf Brust/Schulter/Rücken konzentrieren. Ich fange ab morgen mal an so ein Wochenplan um zu setzen, mal sehen wie mein Körper so darauf reagiert ... (Biceps mach ich dan nur am Montag ... für den anfang)
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Also des mit den 15-20 wiederholungen kann ich einrichten. Und des mit den Seiten werde ich mich mal umsehen. Nur mein Problem ist, wegen der Ausbildung hab ich nicht mehr so viel zeit 2h hin und zurück zu fahren zum Studio. Aber des wrd sich bald von alleine klären ...
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Joa den Plan könnte ich auch gut umsetzen. Ich kann ja am Freitag auch nochmal ne Bauch Übung rein bringen oder? weil mir wurde mal gesagt, Bauch kann man öfters als die anderen sachen machen ... Wegen der Ernährung ist es so ne sache, ich wohn noch Zuhause, und da kann ich nicht das essen so bestimmen wie ich es will, aber ein teil schon hehe

Zwischenfrage, was halten sie von Eiweispulver oder des was mein freund nimmt Creacrilin oder sowas, aber des Creacrilin kommt im mom nicht in frage, ich wollte nur mal so fragen was und wan des evtl. gut sein kann ...
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Des mit den Foren werde ich mir mal die Tage genauer ansehen. Ich werde ab Montag mal so ne Woche durchführen, dann kann ich mein Körper besser einschätzen. Ich musste diese Woche leider weg, also ausgelassen, das heißt ich werd erst mal etwas Muskelkater bekommen hehe
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Und danke für die Links, einige Übungen hab ich auch vor zu machen. Ehm bei den Knien was du meinst ist es so, dass ich sie garnicht belaste, bei den Bizeps eventuel aber die kann ich ja auch im sitzen machen ...
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Danke für die Tipps, das mit dem Buch kann ich auch einrichten, aber die frage währe dann, welches ist gut ^^ aber des sehe ich dan wenn ich danach suche. Ehm, ich hab damals Fußball gespielt, aber aufgehört weil 2 Schulen zu viel waren, und ich stress mit trainer hatte hehe. Aber ein guter ausgleich dafür währe doch Joggen oder nicht? Und ich habe mir vorgenommen, wenn ich merke, dass ich einen Punkt erreicht habe wo ich mich richtig Fitt fühle, also von der Kraft als auch von der Ausdauer, gehe ich vermutlich eine Kampfsportart lernen, allerdings nicht weil ich mich prügeln will, sondern was wo für den ganzen Körper ist. Kickboxen/Muay Thai fällt mir jetzt auf die schnelle ein, damit kann ich weiterhin mein ganzen Körper Fitt halten, und die schnelligkeit wird dadurch auch angetrieben würde ich sagen ...
Re^3: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Die Knie belastest Du während der Kniebeuge. Das wirst Du auch merken.
Die Bizepsübungen solltest Du im Sitzen machen, weil Du dann weniger abfälschen kannst.
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo Lernmuffel,

ich bin jetzt mal ganz "gemein" und fasse mich extrem kurz:

Du hast viele Fragen und keinerlei Ahnung. Schätze, Du wirst Deinen Nickname ändern müssen, wenn Du in das Thema ernsthaft einsteigen willst. Ernsthaftigkeit ist das Stichwort. Wenn Du Dir so ein Thema erschließen willst, dann lies Dich erst mal in das Thema ein um die richtigen Fragen stellen zu können. Z.B. das hier:



Viel Spaß! Noch ein Tipp am Schluß: Sei vorsichtig mit allem was Dir einen schnelleren als den üblichen Trainingserfolg beim Krafttraining verspricht! Richtiges Trainig geht nicht schnell. Wenn Du mit 60 immer noch die meinsten Klimmzüge von Deinen Kumpels kannst, dann hast Du gewonnen!

blueyz
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo,

hehe naja, der Name sollte eig was anderes bedeuten, und auserdem war der so schnell aus der hüfte geschossen, aber egal ^^ ... Danke für den Link. Ja, dass es lange dauert hab ich schon eingesehen, mir gehts auch nicht dadrum dass ich meine Kumpels überhole oder mich mit irgend jemanden messen will ... ganz im gegenteil. Aber ich versteh was sie mir damit sagen wollen, ist auch gut so. Sie meinen ich soll vorsichtig mit solchen °Tabletten° sein, fragen kostet ja nichts ^^, ich würde des nie mals nehmen ohne mich informiert zu haben, und wenn ich mir des alles durchlese, ist des Thema mit Tabletten und jeglicher art abgehackt ^^
Re: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hi.
Ich würde für den Anfang vorschlagen mich in einem Studio anzumelden.
Ich hatte auch eine Bank und Kurzhanteln, hab mich jedoch davon getrennt da die Auswahl an Übungen im Studio vielfältiger ist und du in einem guten Studio Anweisungen bekommst - auch von Mitgliedern die dich korrigieren.
Wenn du hingegen weiterhin trainieren möchtest, würde ich für den Anfang ein Ganzkörpertraining vorschlagen, bei dem alle Muskelgruppen mit jeweils einer Übung und drei Sätzen trainiert werden.
Dieses kannst du zwei bis drei Mal die Woche durchziehen. Das Joggen kannst du nach dem Training betreiben, da der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft und du in der selben Zeit mehr Kalorien verbrennst.
Obendrein hast du die Tage dazwischen komplett zur Erholung.
Was die Ernährung angeht, so ist Eiweiß wichtig, allerdings nicht so wie's in den Magazinen (Sportrevue, Muscle & Fitness) propagiert wird.
Die wollen auch nur "ihr" Zeug verkaufen. wink
Durch Käse, Fisch, fettarmen Fleischsorten wie Hähnchen oder Pute, Quark und Joghurt kannst du vieles an Eiweiß aufnehmen.
Ganz davon abgesehen kann der Körper pro Mahlzeit nicht mehr als 30-40 g Eiweiß aufnehmen.
Generell würde ich sagen, dass 1-1,5 g Eiweiß pro KG/Körpergewicht ausreichend sind.
Falls noch Fragen sein sollten - nur zu.
P.S. Komm grad vom Urlaub erst zurück und konnte erst jetzt ausführlich deine Frage beantworten. Hoffe du siehst es mir nach.
Bis denne
Re^2: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo,
danke für die Antwort. Ich habe es diese Woche durchgezogen mit so einem Wochenplan wie oben genannt ist von Sosuan, ich finde es hat gut geklappt, ich hatte zwar etwas Muskelkater weil ich 1 1/2 Wochen vorher nichts gemacht habe, aber egal ^^
Meine ernährung hab ich nun auch etwas verändert, zwar des gleiche gekochte essen, aber etwas weniger und dafür 3-4mal am Tag essen, und noch so obst zwischendurch, reicht erst mal ^^
Das mit dem Studio muss ich mir noch überlegen, die einzige möglichkeit währe, direckt nach der Arbeit wo ich am Bahnhof vorbei gehe, kurz einen zwischenstop im Studo mache ...
Re^3: Wie kann ich richtig Trainieren ...
So diese Antwort hat diesmal etwas gedauert...

Also meiner Meinung nach wird der Bauch zu häufig trainiert. Dadurch ist es schwer eine ausgeprägte Muskulatur zu erhalten. Ich rate daher den Bauch genauso wie alles anderen Körpergruppen "schwer" zu trainieren und max. 2x pro Woche. Immerhin sollen dort doch auch Muskeln wachsen. Viele Wiederholungen sind nur für die Muskelausdauer gut...

Eiweiss-shakes dienen als Ersatz für "saubere" Eiweissmahlzeiten (Thunfisch, Magerquark, Hühnchen, Hüttenkäse, Harzer Käse, Buttermilch, Ei-Eiweiß). Sprich wenn Du unterwegs bist oder einfach keine Zeit hast zu kochen. Prinzipiell würde ich versuchen natürliche Lebensmittel zu konsumieren, da die billigen Eiweiss-Shakes oft gestreckt sind mit unbekannten Sachen und die Aufnahme von der Eiweißqualität und Quantität fraglich ist. Na und die teuren Markenprodukte wie (AllStars, Weider und Multipower) muss man sich ersteinmal leisten können. Also wie gesagt kein Muss sondern nur eine Ergänzung!

Kreatin gibt es in Pulver-oder Tablettenform und dient dem Muskelwachstum. Kreatin zieht Wasser in die Muskelzellen und pumpt den Muskel auf und ermöglicht während der Einnahme oftmal einen Kräftezuwachs. Kreatin kommt im Körper natürlich vor und wird in Form einer Kur genommen von ca. 6 Wochen. Hierbei kommt es sehr auf die Qualität an und die kostet dann um die 50€. Mir haben die Kuren immer weitergeholfen und sichtbar Erfolg gebracht auch bei anderen konnte man eine Leistungssteigerung und Massezuwachs erkennen. Es ist sicherlich nicht verkehrt ein bis zweimal pro Jahr eine Kur zu machen. Dazu solltest Du Dich dann aber noch genau informieren, ansonsten war das Geld für umsonst wink

Generell ein kleiner Tip: wenn Du Dich auch www.all-stars.de anmeldest bekommst Du regelmäßig kostenlos ein Zeitung über Bodybuilding, Ernährung und Wettkämpfe kostenlos zugesandt. Außerdem besteht die Chance auf einen Produktgewinn. Ich habe auch schon Produkte gewonnen und Bekannte auch, also probier es aus!

Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen!!
Re^4: Wie kann ich richtig Trainieren ...
Hallo, puhh vielen vielen dank erstmal, dies und der Text bei der °email° hat wirklich sehr geholfen ... solche Shaks werde ich mal umsetzen ... hmm, ich denke im mom habe ich alle brauchbaren Informationen was ich benötige um °gut° zu trainieren ... mein Vater stresst schon rum weil ich nicht mehr so viel reinhaue und etwas darauf achte was ich verputz wink naja wird sich dran gewöhnen müssen wink ... zu meiner jetzigen situation hab ich beschlossen, ca. 5-6Monate zuhause zu trainieren, und dann wenn ich dieses Ausbildungsjahr, Führerschein usw. hinter mir hab, mal ne weile ins Fitnesssdudio gehe, liegt ja direckt auf dem Weg nach hause ... aber ich treume zu viel, bis dahin ist noch etwas zeit wink
www.all... da schau ich mal vorbei, danke

MfG