Wieso kann ich den dicken Freund meiner Mutter im Ringkampf besiegen?

Ich bin 15 Jahre alt relativ dünn (54kg) und sportlich, ich mache aber keinen Kampfsport. Mit dem Freund (ca. über 100 kg und ein bisschen größer) meiner Mutter verstehe ich mich super, das einzige, ich ärger ihn öfters weil er immer dicker (aber richtig speckig) wird. Vor ein paar Tagen habe ich ihn mal wieder aufzogen und es kam zu einem Gerangel (nichts ernstes nur Spass) bei dem ich ihn durch einen Bein-Trick auf Boden gebracht habe, ich musste ihn in nur in den Schwitzkasten nehmen und habe gewonnen.

Kann es echt sein, dass ich gewonnen habe weil er dick und schwerfällig ist?

Nein, er hat dich gewinnen lassen, damit er mit deiner Mutter keinen Stress kriegt.

Schöne Grüße
Schrella

7 Like

Bin mir da nicht so sicher ob er mich gewinnen lassen hat, er war ja selber überrascht. Mal sehen ob er noch mal mit mir so einen Ringkampf macht.

Hallo!

Wie bereits geantwortet, hat dein Gegner wohl eine „win-win“ Situation herbeigeführt (dein Ego ist gestärkt und deine Muttet nörgelt nicht…).

Bei echter Gegnerschaft (und ohne andere Kampfsportanwendung als Ringen im Freistil) hättest du bei der Gewichtsdifferenz (so er dich zu fassen bekommt) kaum eine Chance.

Herzliche Grüße

Helmut

1 Like

Jep, er hat Dich gewinnen lassen. Ist ein Jahrhundertelang erprobtes Mittel um Kindern das gute Gefühl zu geben. Hat er also alles richtig gemacht. Und wenn er richtig gut ist wirst Du Dich diese Fragen noch SEHR lange stellen … mindestens bis Du selbst mal Kinder hast :wink: Viel Spaß.

1 Like

Weil ich das nicht glauben konnte, dass er mich gewinnen lassen hat haben ich ihn gestern nochmal zu 3 Kämpfe herausgefordert. Meine Mom war nicht da, nur ich und mein kleiner Bruder und er soll mich auch nicht gewinnen lassen.

Was glaubt ihr wie oft ich gewonnen habe?

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3

0 Teilnehmer

1 Like

Ich wusste, dass die Umfragen hier nochmal zu einer sinnvollen Anwendung kommen werden! *hops*

Wer findet Umfragen auch so cool wie ich?

  • ich
  • ich auch
  • ganz bestimmt ich
  • me, myself and I
  • ichichich!!

0 Teilnehmer

2 Like

Warum sich nicht mal um Angemessenheit bemühen?
Für einen 15-Jährigen ist das schon eine witzige Antwort.

Für mich war das auch schon eine witzige Antwort.

Oder auch nochmal ernsthaft, Deine Kritik vernehme ich wohl. Ich sehe da mehrere Möglichkeiten

  1. der Typ issn Troll, dann ist meine Antwort noch überaus angemessen.
  2. der Typ ist kein Troll (was ich ja mal unterstelle), dann zeugt die ganze Vorgehensweise doch von einer gewissen Unreife. Schau, schon die ersten Antworten deuteten darauf hin, dass wir „älteren Herrschaften“ (aus 15-jähriger Sicht, also alle über 30) nicht glauben, dass ein jugendlicher Lauch einen fetten mittelalten Herrn lockerlässig niederzwingen kann.

Das erneute Aufgreifen von dem Thema (Dir mag aufgefallen sein, dass ich mich bei der Ausgangsfrage vornehm zurück gehalten habe) ließ mich nun nicht ruhen. Das ist doch - selbst wenn wir 1) definitiv ausschließen - ein bisschen penetrant (sic!). Und das noch als Rätsel-Umfrage zu verpacken, mit Verlaub, @farout, ich schätze Deine Antworten wirklich sehr, aber da kann ich dann meine Klappe nicht halten und auf ne blöde Frage auch ne blöde Antwort geben. [Ergänzung: und damit ist meine „Umfrage“ gemeint, nicht diese hier ;-)]

Ja.
Aber man weiss es nicht, ich sehe keinen Anlass das zu unterstellen.

Ja, aber mit 15 darf man auch 15 sein und sich so verhalten. Inhaltlich bin ich keineswegs sicher, dass die Behauptungen, das sei absichtlicher Nichtgewinnen des Älteren mit Sicherheit zutreffen. Wenn der (Jüngere) technisch gut war u d er sportlich ist, dann ist nicht gesichert, dass die stärkere Hebelkraft des Dicken siegen muss.

Penetrant finde ich das Wiederaufgreifen übrigens gerade nicht, sondern plausibel. Er hat gelesen, was ihm geantwortet wurde und wollte es wissen. Und hat auf die nächste passende Gelegenheit gewartet. Das als Rätsel zu verpacken finde ich sogar witzig, wenn ich das Alter in Rechnung stelle.
Vor allem finde ich es wichtig, einen Adoleszenten ernst zu nehmen, in dem, was er sagt. Wenn er kein Troll ist, hat er sich ja Mühe gegeben, die hier gelesenen Behauptungen zu überprüfen.

Metaebene wäre noch, dass mir hier im Forum grundsätzlich nicht gefällt, wie aus klaren Fragen Behauptungen und Vermutungen abgeleitet werden und Frager seriell in Frage gestellt werden.
Manche (Fragen) sind wirklich auffällig blöd und laden dazu ein, aber in sehr vielen Fällen habe ich da immer wieder ein Störgefühl und finde das übergriffig, wie es gemacht wird.
Im Zweifel passiert nichts, wenn sich ein 15- jähriger überschätzt in seiner Wirkung einem dicken Alten gegenüber, aber es ist eine unangenehme Erfahrung für ihn, wenn ihm einfach nicht geglaubt wird mit dem Argument auch noch, " wir Alten wissen es eben besser". Scheissargument.
Das ist die kurze Version, ich muss leider los.

Nun, wenn er auf der Straße von Leuten die ihn nicht gewinnen lassen angegriffen wird könnte da im Zweifelsfall schon was passieren :wink:

Und hey, nochmal, ein körperlich fitter, gut trainierter 15-jähriger weiss dass er beides ist - der hat das nicht nötig in einem Forum nachzufragen. Und über Gesundheits- und Fitnesszustand des Partners der Mutter wissen wir ja nun gar nix. Kann ja sein, dass der aus dem Kerl nicht bekannten Gründen untypisch unfit ist… Darum ist diese Frage so oder so nicht beantwortbar. Auch das ein Grund für meine unheilige Reaktion.

1 Like

Ok die Frage war vielleicht blöd ich habe mich nur gewundert, dass ich einen so dicken und stärkeren Mann besiegen konnte. Aber jetzt weiß ich, dass er weil er so dick ist sehr langsam, unbeweglich ist und null Kondition hat. Wenn er mich erwischt habe ich Chance gegen ihn. Einmal bin ich nicht ausgewichen und schon hat er mich geschnappt und runtergedrückt, die anderen habe ich gewonnen.
Jetzt will er wieder abnehmen und macht eine Diät machen, weil er auch vom Boden kaum noch hoch kommt. Das finde ich super!


edit MOD: Bild von Person gelöscht

1 Like