Wozu soll das Brett Parawissenschaften gut sein?

Schwachsinn, Geschwurbel, bescheuert … sind einige der Vokabeln, mit denen hier beleidigt wird.

Den Kritikern der Parawissenschaften bleibt es gerne überlassen nur an das zu glauben, was wissenschaftlich bewiesen wurde. Nur eine Scheinargumentation, die darauf zielt, dem andersdenkenden die Würde zu rauben, ist die öffentliche Darstellung eines kranken Egos, mehr nicht.

Wäre es nicht schön, wenn man unter diesem Brett tatsächlich stressfrei etwas über Parawissenschaften erfahren könnte, ohne zwischen zehn Beleidigungen vielleicht eine brauchbare Antwort zu finden? Wen es nicht interessiert, sollte doch bitte dem Brett fernbleiben.

Oder ist es von Euch Moderatoren, die ich jetzt mal provokant frage, so gewollt, dass die Leute zu Unterhaltungszwecken aufeinander losgehen, sich beschimpfen und die Fragesteller als Vollidioten dargestellt werden? Oder ist es Euch einfach egal?
Ok ich hätte auch kein Patentrezept, wie man die mutwilligen Störer, die außer Streit nichts beizutragen haben, gezielt aussperren könnte.

Wäre schön wenn man hier keine Bewertungssterne vergeben könnte, weil das manche als Motivation für weitere Beleidigungen sehen.

Die Klagemauer ist im Jerusalem.
.

Das alte Esoterikergejammer. Wenn man sie auf Fakten hinweist, bezeichnen sie das gleich als Beleidigung. Die wirklichen Beleidigungen kommen jedoch meist von den Esoterikern, wenn ihnen (naturgemäß) schon nach kurzer Zeit die Argumente ausgehen.

Gruß S

Weisst Du z.B. ob Dein/e Partner/in treu und ehrlich ist, Du glaubst es, aber beweisen kannst Du gar nichts. Wahrscheinlich würde die Partnerschaft daran zerbrechen, wenn Du es allen Ernstes versuchen würdest, die Sache mit Logik zu sehen.

Wo es keine Fakten gibt, kann man eben nur mit Vermutungen argumentieren. Jeder der an Gott glaubt ist blöd, weil man ihn logisch nicht beweisen kann, oder?

Ich sehe halt weniger den Wunsch auf Wissensaustausch, denn die Freude am Streiten. Es kommt keine neue Erkenntnis heraus, als das was man nicht beweisen kann, nicht beweisen kann.

1 Like

Hi.

Weisst Du z.B. ob Dein/e Partner/in treu und ehrlich ist,

Bin ja nicht Depp.

Du glaubst es, aber beweisen kannst Du gar nichts.

Diese deine lehre Behauptung sollte erst bewiesen werden.

Wahrscheinlich würde die Partnerschaft daran zerbrechen, wenn Du es allen
Ernstes versuchen würdest, die Sache mit Logik zu sehen.

Und das warum?

Wo es keine Fakten gibt,

Und ist die Sache einer Klärung wert da treibt man Wissenschaft.
Die Logik ist dabei ein unverzichtbares Denkzeug unter anderen.

kann man eben nur mit Vermutungen argumentieren.

Mit Vermutungen kann man meinetwegen alles machen nur nicht Argumentieren:smile:))
Auf Vermutungen baut man Experimente, wenn man Gewissheit will.

Jeder der an Gott glaubt ist blöd, weil man ihn
logisch nicht beweisen kann, oder?

Warum man an Gott glaubt/hofft ist gut erforscht.

Ich sehe halt weniger den Wunsch auf Wissensaustausch,

Wo wird hier Wissen zum Tausch angeboten???
Kein Spur weit und breit vom Wissen.
Lehre Behauptungen mit selbst erfundenen, undefinierten Gummibegriffen gewürzt wird für bahnbrechendes Erkenntnis orakelt.
Esoterik unterste Schublade.

denn die Freude am Streiten.

Wenn man dich darauf hinweist, dass deine Behauptungen keine Grundlagen haben, dann streitet man mit dir oder beleidigt dich gleich ??

Es kommt keine neue Erkenntnis heraus,
als das was man nicht beweisen kann, nicht beweisen kann.

Die Erfahrung lehrt uns aber, dass was einer für unbeweisbar stempelt dem anderen kein Problem bereitet:smile:

Davon unabhängig gilt; der mit deinem interessanten " Argument " für sein BlaBla so lautstark Wahrheit beansprucht darf herzlich ausgelacht werden:smile:
Im schlimmsten Fall bleibt er trotzdem in seinem subjektives Wahrheitsempfinden weiter gefangen.
Womöglich wird er aber dadurch mal geheilt.
Dafür ist das somatisches System durch die Ev. entstanden.
Wenn noch intakt, dann tut zwar Weh aber dafür heilt :smile:

1 Like

Die wurde m.W. aber umbenannt in

ANREGUNGEN, LOB UND KRITIK

Ich komme mir hier vor wie in einer Sekte.
Habe kein Bedürfnis, von irgendeiner Meinung geheilt werden zu müssen.

Ich komme mir hier vor wie in einer Sekte.

Da ist Glaube ein muss, wo ortest du den hier?

Habe kein Bedürfnis, von irgendeiner Meinung geheilt werden zu
müssen.

Da ist nichts zu machen.
Ich meine aber eine Meinung die man nicht mit vernünftigen Argumenten (d.h zusammenhängend und willkürfrei) verteidigen kann ist reif für die Tonne.
Du kannst alle die ich schon entsorgt habe kostenlos bekommen:smile:

1 Like

Die wurde m.W. aber umbenannt in

ANREGUNGEN, LOB UND KRITIK

Ich wolllte erst nicht meiner Augen glauben schenken als ich das las, aber tatsächlich.
Tja, man kann nicht überall auf dem Laufenden zu sein:smile:

UUUpsss

Die wurde m.W. aber umbenannt in

ANREGUNGEN, LOB UND KRITIK

Halte mal kurz (habe was ganz übersehen:smile:
Wo nimmst du die Kritik her???:smile:

Das artet aber aus:smile:
Und seit wann sind diese Begriffe Gegensätze wie der Satz mir das Suggeriert?
Kritik langt, der kann bekanntlich Lob oder Tadel sein:smile:

Ich meine aber eine Meinung die man nicht mit vernünftigen Argumenten (d.h zusammenhängend und willkürfrei) verteidigen kann ist reif für die Tonne. Du kannst alle die ich schon entsorgt habe kostenlos bekommen:smile:

Am effektivsten wäre es Du würdest alle Trolle in die Tonne stecken und am Schluss Dich selbst. Der Sinn Deiner Ausführungen und der anderer Trolle besteht ja darin, die eigentliche Diskussion zu stören und die verbalen Bosheiten als seriös erscheinen zu lassen. Dazu kommt noch der Sadismus, ständig vorzuspielen, man würde die Wahrheit gegen die Dummheit verteidigen. Ganz einfach gesagt: Haut ab niemand will Euch hier!

Warum macht man so etwas, aus Frust, aus Zerstörungstrieb aus unterdrücktem Selbstwertgefühl? Eigentlich müsste man alle esoterischen und grenzwissenschaftlichen Foren vor rhetorischen Fäkalien (mir fällt kein treffenderer Begriff ein) besonders schützen.

Man hätte es auch sachlicher sagen können, aber im Kern trifft es die Sache.

1 Like

Dazu kommt noch der Sadismus, ständig vorzuspielen, man würde die Wahrheit gegen die
Dummheit verteidigen.

Der Kampf gegen die Dummheit in der Darreichungsform der fortschreitenden esoterischen Verblödung unserer Gesellschaft hat nichts mit Sadismus zu tun.

Ganz einfach gesagt: Haut ab niemand will Euch hier!

Hahaha. Erst vier Tage hier und schon die Klappe aufreißen. Leute wie Dich braucht hier niemand.

2 Like

Man hätte es auch sachlicher sagen können, aber im Kern trifft
es die Sache.

Warst du nicht derjenige, der hier Respekt und Höflichkeit eingefordert hat?
Du bist ja vielleicht ein Herzchen…

Gruß
O.Varon

1 Like

Der Kampf gegen die Dummheit in der Darreichungsform der fortschreitenden esoterischen Verblödung unserer Gesellschaft hat nichts mit Sadismus zu tun.

Der Witz war gut.

Hahaha. Erst vier Tage hier und schon die Klappe aufreißen.

Und wo ist das Problem dabei, bin nicht seit gestern auf der Welt.

Warst du nicht derjenige, der hier Respekt und Höflichkeit
eingefordert hat?
Du bist ja vielleicht ein Herzchen…

Höflicher ging es leider nicht, ich habe mir wirklich angestrengt.

Hallo,

der Witz ist darin zu sehen, dass Du hier (unabhängig davon ob zurecht oder nicht) sehr vehement zu drastischen Verbesserungsvorschlägen greifst.

Falls Du Dich unsachlich angegriffen fühlst, dann gibt es dafür das Team/den MOD, der einen Verstoß gegen die Netiquette zu ahnden hat.

Eine „Art Säuberungswelle“ vorzuschlagen und Leute in eine Tonne zu werfen/stopfen, gehört hier allerdings nicht zu den Sanktionsmöglichkeiten.

Aber vielleicht sollten sich hier auch andere mal wieder beruhigen und einen Gang runterschalten, da der Diskussions"knochen" hinlänglich abgekaut ist.

Gruß
vdmaster

P.S.: (K)ein Troll, wer Arges dabei denkt ?!? [oder auch nicht. Mir ist es allemal völlig wurscht.]

ich habe mir wirklich angestrengt.

Wem?

Gruß
O.Varon

…danke, ich kenne jetzt die Forentrolle ausreichend.
Studie beendet.

Ich meine aber eine Meinung die man nicht mit vernünftigen Argumenten (d.h zusammenhängend und willkürfrei) verteidigen kann ist reif für die Tonne. Du kannst alle die ich schon entsorgt habe kostenlos bekommen:smile:

Am effektivsten wäre es Du würdest alle Trolle in die Tonne
stecken und am Schluss Dich selbst.

Und ich Einzeller dachte nur Esoteriker nicht aber Parawissentschaftler sind ihren Wunschdenken hoffnungslos erlegen:smile:

Der Sinn Deiner
Ausführungen und der anderer Trolle besteht ja darin, die
eigentliche Diskussion zu stören und die verbalen Bosheiten
als seriös erscheinen zu lassen.

Tja die Welt hat sich gegen dich offensichtlich verschworen.
Schon gut mit Para, aber vergesse nicht die Wissenschaft dazu :smile:

Dazu kommt noch der Sadismus,

Na endlich.

ständig vorzuspielen, man würde die Wahrheit gegen die
Dummheit verteidigen.

Irrtum. Dank Einstein wissen wir, dass das schon prinzipiell nicht gehen kann.
Sie ist nämlich unendlich.
Murphys Theorie beleuchtet den Sachverhalt aus der anderen Seite treffend:

Die Menge der Intelligenz in der Universum ist konstant, nur die Bevölkerung wäschst.

Haut ab

Nur etwas geduld noch, Weihnachten ist noch nicht ganz da:smile:

Keiner will Euch hier!

Heißt du mit Klar-nahmen Keiner?

Warum macht man so etwas, aus Frust, aus Zerstörungstrieb aus
unterdrücktem Selbstwertgefühl?

Interessante Prohypothese. Arbeite fleißig aus.

Eigentlich müsste man alle esoterischen und grenzwissenschaftlichen Foren vor
rhetorischen Fäkalien (mir fällt kein treffenderer Begriff
ein) besonders schützen.

Na ja mit Begriffen haste noch etwas Arbeit vor dir.
Also nach mir müssten sie sogar glatt unter Artenschutz gestellt werden (mit nicht artgerechten Fütterungsverbot:smile:.
Starte mal ne Bewegung, mein Unterschrift ist dir sicher.

Man hätte es auch sachlicher sagen können, aber im Kern trifft
es die Sache.

Man schon, aber du und Sachlichkeit?:smile: