Die gesündesten Chips der Welt

Ob Chips, Schokolade oder Gummibärchen – es geht doch nichts über Süßigkeiten und naschen! Wenn da nur nicht immer das schlechte Gewissen wäre, wenn aus einem Stück Schokolade eine ganze Tafel oder aus einer Hand voll Chips eine ganze Tüte geworden ist. Wir verraten dir in dieser Anleitung, wie du zukünftig ohne schlechtes Gewissen naschst und die gesündesten Chips der Welt herstellst!

Chips naschen ganz ohne schlechtes Gewissen? Das wird mit diesem leckeren Chips-Rezept endlich möglich! Screenshot: HackingFood

Hast du Appetit bekommen auf die gesündesten Chips der Welt? Dann auf in die Küche, und los geht’s! Für die gesunde Naschvariante benötigst du eine Zucchini, Paniermehl, Milch, Parmesankäse, Salz und etwas Knoblauchpulver.

Diese leckeren Chips werden nicht in Öl frittiert, sondern lediglich mit diesen leckeren Zutaten zubereitet! Screenshot: HackingFood

Im ersten Schritt schneidest du die Zucchini in Scheiben. Je dünner du die Scheiben schneidest, desto knuspriger werden die Chips!

Chips aus Zucchini-Scheiben? Der Geschmack dieser etwas anderen Chips wird dich garantiert umhauen! Screenshot: HackingFood

Dann gibst du die Zucchini-Scheiben in eine Schüssel voll Milch und wartest einige Minuten, bis sie sich mit Milch vollgesaugt haben.

Die Zucchini-Scheiben sollten rund 10-15 Minuten in der Milch baden. Screenshot: HackingFood

Nun gibst du in eine weitere Schüssel die restlichen Zutaten, also Paniermehl, Parmesankäse, etwas Salz und Knoblauchpulver, und vermengst diese gut miteinander. In diese Mischung legst du nun die in Milch getauchten Zucchini-Scheiben ein, sodass sie von beiden Seiten einpaniert sind.

Durch die Paniermehl-Käse-Mischung werden deine Chips schön knusprig! Screenshot: HackingFood

Die panierten Zucchini-Scheiben legst du nun auf ein Backblech und schiebst sie rund 30 Minuten bei 220 Grad in den Ofen, bis sie goldbraun sind. Das Ergebnis sind super leckere, knusprige Zucchini-Chips, die du naschen kannst, ohne eine schlechtes Gewissen haben zu müssen!

Nach der Zubereitung kommen die Zucchini-Chips für 30 Minuten in den Backofen – und fertig sind die gesündesten Chips der Welt! Screenshot: HackingFood

In diesem Video des Youtube-Channels „HackingFood“ wird dir noch einmal Schritt für Schritt erklärt, wie die gesündesten Chips der Welt zubereitet werden.

Hier findest du weitere, leckere Rezepte, die du ganz einfach zuhause nachmachen kannst:

Für noch mehr leckere Rezept-Ideen besuche uns auf unserer Facebook-Seite Tastify!