Erlebnis Kreuzfahrten

Das schwimmende Altenheim war gestern: Ob FKKler, Gourmet oder Heavy-Metal-Fan, die Reedereien versuchen mit verschiedenen Kreuzfahrten spezielle Zielgruppen zu erreichen. So wollen sie junges Publikum anlocken.

Heavy-Metal-Kreuzfahrt : Mit “Mein Schiff 1″ durch Europa

” Ahoi Metalheads!” heißt es für Metal-Fans an Bord von TUIs “Mein Schiff 1″ vom 5. bis 12. Mai 2013. Zu harten Gitarrenklängen schippert die “Full Metal Cruise” quer durch Europa: Hamburg, Southampton, Le Havre, Amsterdam und wieder Hamburg. Mehr als 20 Bands werden das Schiff gehörig zum Wanken bringen. Mit dabei sind auch die Gruppen Kreator und Heaven Shall Burn. In der Vergangenheit gab es auch schon Musik-Reisen zu Klassik und Rock.

Parfüm-Kreuzfahrt: Auf der “Deutschland” über das Mittelmeer

Der Duft des Reisens: Parfüm-Kreuzfahrt mit der EUROPA vom 11. bis 24. April 2013 von Rom nach Lissabon entlang der mondänen Riviera und der Côte d’Azur. Im Geburtsort der französischen Parfümindustrie Grasse erfahren Interessierte alle Tricks der Parfümherstellung. Star-Parfümeur Pierre Bourdon, Erfinder der Düfte Davidoff Cool Water und Jill Sander, verrät an Bord seine Geheimnisse. Gäste können dabei unter anderem ihr eigenes Parfüm kreieren.

“Musikantenstadl”-Kreuzfahrt: Mit der “Allure of the Seas” durch die Karibik

Mit Andy Borg durch die Karibik schippern: Vom 6. bis 16. April 2013 heißt es “Leinen los” für die 3. “Musikantenstadl”-Kreuzfahrt Bekannte Stadl-Musikanten wie Bata Illic, Nik P., Zillertaler Haderlumpen oder Monique sorgen an Bord für eine fantastische Stimmung. Eingefleischte Volksmusik-Fans können ihren Stars auf der Fahrt von Florida nach Mexiko ganz nah sein.

Golf-Kreuzfahrt: Auf der “Europa” über das Mittelmeer

Vom 2. bis 9. November 2013 wird die Europa zum schwimmenden Golfclub. Turniere, Spielanalysen, individuelle Trainings und die Tipps des erfahrenen Golf-Profis Christian Hofer machen den Golf-Urlaub perfekt. Trainiert wird an Bord im Golfsimulator und auch der Driving Range. Abstecher auf den grünen Rasen gibt es in Valencia, Palma de Mallorca, Marseille, Monte Carlo und Livorno.

Ein Bild von einem Paar am Strand

Ein Pärchen am Strand

FKK-Kreuzfahrt: Mit der “Carnival Freedom” durch die Karibik

Nackedeis ahoi! Als größtes FKK-Schiff der Welt sticht der Luxusliner Carnival Freedom im Februar mit rund 3000 Nudisten in See. Vom 9. bis 17. Februar 2013 fallen auf 14 Decks alle Hüllen. Auch am FKK-Strand auf der tropischen Isla de Pasion können sich die Naturisten ganz frei fühlen. Weitere Landgänge: Florida, Mexiko, Costa Rica, Panama.

Bild von drei schwulen Jungs

Schiffpärchen

Gay-Kreuzfahrt: Mit der “Eurodam” durch die Karibik

Boys, Boys, Boys und kein Ende. Am 9. Februar 2013 starten rund 2000 Schwule für eine Woche in den karibischen Karneval. Höhepunkt ist die ausgelassene Karnevals-Party auf den Trauminseln Curacao und Aruba bei paradiesischem Klima. Am nächsten Morgen können sich Feierfreudige am herrlich weißen Privatstrand “Halfmoon Cay” auf den Bahamas erholen. Weitere Landgänge bieten Gelegenheit, die lokalen Gay-Szenen zu erkunden.

Wellness-Kreuzfahrt:

An Bord der Costa gehen und sich verwöhnen lassen. Wählen Sie jeden Tag ein neues Wellness-Angebot aus. Noch nie Yoga gemacht? Jetzt ist der Augenblick gekommen, um es zu probieren. Verwöhnen Sie sich mit einer ultramodernen Gesichtsanwendung, einem neuen Haarschnitt oder erkunden Sie die wohltuende Wirkung der Steintherapie.

Ein Bild von einem Hafen mit einem Pärchen

Yachthafen

Segelreise ohne festen Fahrplan: Mit der “Sea Cloud” im Mittelmeer
Von Piräus nach Venedig ohne Plan ─ einfach nur treiben lassen. Der Wind entscheidet die Fahrtrichtung. Wer hier an pure Entspannung denkt, liegt aber falsch: Auf der achttägigen Segelreise packen die Passagiere mit an. Damit die Fahrt dennoch nicht zur “Arbeitsreise” wird, streicht der Windjammer an vielen idyllischen Ankerplätzen die Segel.